Was ist VPN | Ein verschlüsseltes Netzwerk für Ihre Sicherheit

Was ist VPN | Ein verschlüsseltes Netzwerk für Ihre Sicherheit

Was ist VPN? Was ist VPN Verbindung? Das ist ein Ziel dieser Webseite, Nutzern zu helfen, sich in der Welt der VPNs besser auszukennen. In der ersten Stunde der VPN Anbieter Test Klasse werden wir der Frage beantworten: Was ist eine VPN Verbindung? Am Ende der Lektion wissen Sie, was ein virtuelles privates Netzwerk genau ist und was es damit auf sich hat.

Sie wissen vielleicht nicht exakt, wie es funktioniert, aber Sie erhalten einen groben Eindruck davon. Ok, jetzt wird aber nicht mehr mit dem Tischnachbarn geschwätzt. Bitte alle nach vorne schauen – denn es geht los. Mit die Frage was ist VPN und was ist bester VPN-Anbieter für Deutschland.

Was ist VPN Verbindung?

VPN was ist das? Was ist VPN Verbindung? Zunächst einmal wollen wir den Begriff VPN definieren. Was ist ein VPN? Laut Wikipedia (ja, auch Lehrer nutzen Wikipedia) weitet ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) ein privates Netzwerk über ein öffentliches Netzwerk, also das Internet, aus. Es erlaubt Nutzern, Daten über ein öffentliches Netzwerk zu senden und zu empfangen, als wären die Geräte direkt mit dem privaten Netzwerk verbunden.

Das hat jetzt nicht so viel geholfen, oder? Ihre Fragen „Was bedeutet VPN Verbindung?“ oder „Was ist VPN?“ sind bestimmt noch nicht geklärt. Wir sollten einen besseren Weg finden zu erklären, was ein VPN ist in dieser VPN Anbieter Test. Es handelt sich dabei um ein Netzwerk. Und dieses Netzwerk ist virtuell. Es errichtet eine virtuelle Verbindung zwischen dem Nutzer, also Ihnen zum Beispiel, und dem Server, der irgendwo auf der Welt steht. Privat ist das Netzwerk deshalb, weil man einen eigenen Account mit Log-in Daten wie Nutzername und Passwort benötigt, um einen Zugang zu erhalten.

Was ist eine VPN Verbindung: Einmal eingeloggt, können Sie sich mit einem Server verbinden, und der Server stellt für Sie die Internetverbindung her. Das ist alles. Sie haben jetzt ein verschlüsseltes Netzwerk, aber vielleicht noch nicht die besten VPN Anbieter, so lesen Sie weiter.

Was ist VPN: Das ist Sicherheit

Falls Sie inzwischen den Faden verloren haben – halb so schlimm. Wir sind erst am Anfang. Was ist ein VPN? Bald wissen Sie genau, was ein VPN ist. Jetzt kommt aber erst noch ein bisschen Geschichte. Weißt irgendjemand, warum VPNs erfunden wurden? Wir helfen Ihnen ein bisschen: es hat mit Business zu tun…. Es weiß niemand?

VPN Bedeutung: Wie funktioniert die bester VPN Anbieter

Was ist VPN

Was ist eine VPN Verbindung und wie funktioniert VPN denn nun? Ursprünglich haben Unternehmen VPN Verbindungen erstellt, um ihre Kommunikation vor Industriespionage zu schützen. Denn es gibt viele Möglichkeiten, einfach auf die Daten zuzugreifen, die sich in einem Netzwerk bewegen. Haben Sie zum Beispiel schon von MAC Spoofing und Firesheep gehört? Dies sind zwei Lösungen, mit denen man sich in Informationen innerhalb von Netzwerken einhacken kann. Und dies wollen wir schließlich vermeiden.

Deshalb bietet ein VPN eine verschlüsselte Verbindung von Punkt A zu Punkt B an. Doch was ist eine VPN Verbindung und wie funktioniert sie? Ein VPN nutzt eine verschlüsselte Datenübertragung und ein Tunnel-System, um die Daten zwischen diesen beiden Punkten sicher hin und zurück zu transferieren. Das Ergebnis: Ihre Daten sind verschlüsselt und sicher, niemand außer Ihnen kann darauf zugreifen.

Was ist VPN Verbindung: Das ist Privatsphäre

Sicherheit klingt gut, oder? Was ist mit der Privatsphäre? Da haben wir gute Nachrichten, denn: Ein VPN steht auch für eine besser geschützte Privatsphäre.

In der Praxis sieht das so aus: Das VPN ersetzt Ihre IP-Adresse mit der IP-Adresse des Servers, mit dem Sie verbunden sind. Und Sie können sich mit irgendeinem Server Ihres VPN Anbieters verbinden. Hierfür lassen sich unterschiedliche IP-Adressen beziehen. So kann es zum Beispiel sein, dass Sie in Berlin leben und mithilfe des VPNs vorgeben, in New York zu sein.

Was ist eine VPN Verbindung – kurz zusammengefasst: Wenn Sie ein VPN nutzen, kann niemand auf Ihre Daten unerlaubt zugreifen und diese nutzen oder missbrauchen. Darüber hinaus weiß niemand, welche Webseiten Sie gerade besuchen.

Was ist ein VPN und wie verhält es sich mit Zensuren sowie geographisch blockierten Inhalten

Aber das ist noch lange nicht alles. Es gibt noch einen weiteren wichtigen Punkt, der in einem Zusammenhang mit der oben genannten Privatsphäre steht. Indem Sie eine IP-Adresse von irgendeinem Land Ihrer Wahl nutzen können, bedeutet dies zugleich, dass Sie auf sämtliche Inhalte aus dem betreffenden Land zugreifen können, die sonst geographischen Blockaden unterliegen. Stellen Sie sich zum Beispiel vor, Sie möchten von Deutschland aus Netflix USA anschauen. Ohne VPN ist das nicht möglich. Mit einer VPN Verbindung allerdings können Sie sich einfach mit einem amerikanischen Server verbinden, und schon haben Sie Zugang zur US-Version von Netflix – auch von Deutschland aus.

Was ist VPN

Umgekehrt geht es genauso – wenn Sie zum Beispiel in China unterwegs sind, können Sie deutsche Programme über das VPN problemlos vom Ausland aus streamen. Zudem erhalten Sie über ein VPN Zugriff auf Webseiten wie Facebook oder Twitter, die in China zensiert sind.

Die meisten Journalisten beispielsweise nutzen VPN Verbindungen, wenn Sie im Ausland unterwegs sind, um Internetzensuren zu umgehen. So können sie sich frei im Internet bewegen.

Mit einem Satz: ein VPN schützt Ihre Daten sowie Ihre Privatsphäre und gewährt Zugang zu Webseiten und Inhalten, die normalerweise eingeschränkt ist.

Was ist VPN verbindung: Die Protokolle

Heutzutage sind eine Reihe verschiedener Protokolle verfügbar. Am meisten verbreitet sind folgende:

  • PPTP: eines der ersten Protokolle (etwa seit Windows 95)
  • L2TP/IPsec: eines der sichersten Protokolle mit einem Tunnel
  • OpenVPN SSL: das flexibelste und am weitesten verbreitete Open Source Protokoll

Die Protokolle

Was ist VPN: Die Provider

Immer mehr Leute nutzen ein persönliches VPN – auch deshalb, weil immer mehr Tätigkeiten im Internet möglich sind, wie zum Beispiel Kaufen, Verkaufen, Dating etc. Daher gibt es auch sehr viele verschiedene VPN Provider, zwischen denen Sie die Wahl haben.

Einige Unternehmen bieten gratis VPNs an. Die meisten allerdings muss man abonnieren. Zudem sind alle Netzwerke jeweils unterschiedlich gestaltet. Jedes Netzwerk hat ganz spezifische Eigenschaften, zum Beispiel hinsichtlich der Geschwindigkeit, der Anzahl paralleler Verbindungen, der Firewall, der Kosten oder auch der Serverstandorte.

SEIEN SIE VORSICHTIG MIT GRATIS VPNs. Nichts ist wirklich umsonst in unserer Welt. Einige Unternehmen nutzen unlautere Geschäftspraktiken. So kann es passieren, dass sie beispielsweise Ihre Daten sammeln oder Ihre online Aktivitäten beobachten und dies für kommerzielle Zwecke oder noch Schlimmeres nutzen beziehungsweise missbrauchen. Zudem kann es vorkommen, dass sie Ihre Bandbreite verkaufen oder Sie als Botnet nutzen. Eine kostenlose VPN Verbindung kann Ihnen viele Probleme bescheren. Seien Sie sich deshalb darüber im Klaren: ein gratis VPN nutzen Sie auf eigene Gefahr.

Was ist ein VPN – Auf dieser Webseite finden Sie alle Informationen, die Sie benötigen, um das besten VPN Anbieter zu finden. Sämtliche VPN Dienste wurden ausführlich getestet, geprüft und miteinander verglichen. Sie müssen einfach nur die Tests lesen und dann das VPN wählen, das am besten zu Ihren Anforderungen passt. Im Folgenden finden Sie die drei besten VPNs für die meisten Anwendungsbereiche. Sie zeichnen sich durch stabile Server, hohe Sicherheit, gratis Software und eine unvergleichlich hohe Geschwindigkeit aus. Die bester VPN Anbieter.

Wir hoffen, unsere einfache und verständliche Definition konnte umfassend beschreiben, was ein VPN überhaupt ist und die Frage „VPN Verbindung was ist das?“, klären. Jetzt wissen Sie, was es mit einer VPN Verbindung auf sich hat und haben eine umfassende Antwort auf die Frage „Was ist ein VPN?“.

Comments are closed.