Zugang zu Netflix US in Deutschland

netflix usa in deutschland

Netflix USA in Deutschland is kein träum. Aber jetzt erstmal eine kleine Einführung. Netflix muss man nicht groß erklären. Das amerikanische Unternehmen ist seit vielen Jahren Marktführer im Bereich On-Demand-Streaming. Das Archiv mit Filmen und Serien ist riesig. Netflix bietet hochwertige original Inhalte an, zum Beispiel House of Cards, Narcos oder Orange is the New Black. Netflix kann man von 190 verschiedenen Ländern empfangen. Jedes Land hat seine eigene Film- und Serienbibliothek. Wie erhalt man zugang zu Netflix USA? Wenn Sie von Deutschland aus Zugang zu Netflix USA schauen möchten und die neuesten Netflix amerikanisches Angebot streamen möchten, sind Sie hier genau richtig.

Dieser Artikel erklärt, wie Sie Zugang zu Netflix USA in Deutschland erhalten.

Die besten VPNs für Netflix US

Diese Auswahl der besten VPNs, die mit Netflix USA kompatibel sind, basieren auf drei Kriterien:

  1. Die Erfahrungen mit dem VPN: Einige VPNs sind besser als andere…
  2. Die Geschwindigkeit des VPN: Eine hohe Geschwindigkeit ist sehr wichtig, um Videos von Netflix USA komfortabel zu streamen
  3. Das VPN wird blockiert: Nie, manchmal, häufig…

Es versteht sich von selbst, dass sich diese Top 5 VPNs regelmäßig ändern. Einige VPNs gewinnen, einige verlieren. Aber alle VPN Services aus dieser Liste ermöglichen den Zugang zu Netflix USA.

Netflix amerikanisches angebot entblocken und Zugang zu US Content erhalten

Ihr Netflix Zugang in Deutschland gewährt nur Zugriff auf Netflix Deutschland filmangebot. Netflix bietet eine Art globale Anmeldung an. Die einzige Bibliothek, aus der Sie Filme und Serien anschauen können, ist die in dem Land, in dem Sie sich gerade aufhalten. Dies hängt mit TV Rechten und Kino Unternehmern zusammen. Deshalb muss Netflix die Inhalte gemäß des jeweiligen Landes und der IP-Adresse beschränken.

Netflix USA schauen und nicht nur Netflix deutschland filmangebot

Dies ist auch der Grund, warum Sie Netflix USA nicht von Deutschland aus ansehen können und auch das Netflix deutschland filmangebot nicht vom Ausland aus. Und dies ist wirklich ärgerlich. Denn Netflix USA in Deutschland wurde so viel mehr bieten denn Netflix deutschland filmangebot.

Doch warum lässt sich das umfangreiche und vielfältige Netflix Filmangebot aus USA nicht in Deutschland sehen? Die Antwort ist ganz einfach: Weil die Streaming-Plattform außerhalb der USA einer geographischen Blockade unterliegt. Das heißt, es können nur Nutzer Netflix USA streamen, die in USA wohnen bzw. sich dort aufhalten und eine US-amerikanische IP-Adresse haben. Der Video on Demand Anbieter hat nämlich seine Inhalte entsprechend über Copyrights geschützt.

Deshalb ist es für sämtliche Streaming-Liebhaber, die sich außerhalb der Vereinigten Staaten aufhalten, nicht möglich, die US-amerikanischen Filme, Serien oder TV-Shows, die Netflix zu bieten hat, anzusehen.

Aber – die gute Nachricht: Netflix USA in Deutschland ist möglich und bietet so viel mehr Serien und Filme an als Netflix Deutschland. Denn es gibt einen Trick um Netflix amerikanisches Angebot zu offenen.

Schauen wir jetzt, wie man das Netflix amerikanisches Angebot von überall aus ansehen kann.

US Netflix in Deutschland? So geht’s.

Dank Google sind Sie auf der richtigen Webseite gelandet. Also – das ist der Trick: Um die Blockade zu Netflix USA zu umgehen und Zugang zu den eingeschränkten Inhalten zu erhalten, benötigen Sie nur ein VPN. Das ist wirklich einfach, auch wenn Netflix dies kein bisschen leiden kann.

Sie wissen nicht, was ein VPN  ist? VPN steht für Virtuelles Privates Netzwerk. Dies ist eine Software, die es Ihnen ermöglicht vorzugeben, sich in einem anderen Land aufzuhalten. So lässt Ihr VPN Netflix glauben, dass Sie sich in den USA aufhalten, während Sie sich auf Ihrem Sofa in Berlin einkuscheln.

Es ist tatsächlich so: Wenn Netflix denkt, dass Sie in den USA sind, bekommen Sie der Zugang zur Netflix amerikanisches Angebot.

Dank der VPN Software ist alles so, als würden Sie sich in einem anderen Land befinden. Zunächst einmal baut das VPN einen Tunnel zwischen Ihrem Computer und einem VPN Server in dem Land auf, in dem Sie vorgeben möchten, sich zu befinden. Anstatt des Nutzers verbindet sich der Server mit Netflix und erhält Zugang zu dem entsprechenden Content, der wiederum zum Nutzer weitergeleitet wird.

Dies ist eine perfekte Möglichkeit, um dennoch, auch wenn Sie sich in Deutschland oder in einem anderen Land außerhalb der USA aufhalten, das US-amerikanische Netflix Angebot streamen zu können.

Bei der Auswahl des VPNs sollten Sie allerdings vorsichtig sein und eine gut durchdachte Entscheidung treffen.

VPN Anbieter

Es gibt viele VPN Dienste auf dem Markt. Allerdings funktionieren nicht alle mit Netflix. Wie oben erklärt, hat dies mit den TV Rechten zu tun. Deshalb sollten Sie sehr vorsichtig sein und den richtigen VPN Dienst wählen. Am besten befolgen Sie einfach alle Empfehlungen hier auf dieser Seite, um ein passendes VPN für Netflix USA zu finden. Wir haben sämtliche virtuelle private Netzwerke, die auf dem Markt verfügbar sind, getestet.

Ausführliche Testberichte finden Sie hier auf meiner Seite. Dort empfehle ich Ihnen auch die entsprechenden Anbieter, die mit Netflix funktionieren – denn wie gesagt, nicht jedes VPN kann die geographischen Blockaden freischalten. Sie sollten deshalb unbedingt einen Dienst abonnieren, der dies kann. Darüber hinaus gibt es weitere wichtige Kriterien, auf die Sie bei der Wahl Ihres VPN-Abonnements achten sollten.

VPN-Anforderungen

Hierzu zählt zum Beispiel die Anzahl der Server und die entsprechenden Länder, in denen die Server stehen. Zudem wichtig sind die Geschwindigkeit und eine stabile Verbindung. Denn Sie werden keine Freude an Ihren Filmen haben, wenn die Verbindung zu langsam ist und Sie Filme, Serien oder TV-Shows nicht flüssig und klar sehen können. Deshalb sollten Sie darauf achten, dass das Virtual Private Network, das Sie abonnieren, über eine sehr gute Geschwindigkeit verfügt. Weiterhin wichtig essenziell ist eine leichte Bedienbarkeit.

Schauen Sie nach einem VPN, das über eine übersichtliche, klar strukturierte Nutzeroberfläche verfügt und das sich einfach bedienen lässt. Nichts ist ärgerlicher als eine Software, die großer Erklärungen bedarf und kompliziert in der Handhabung ist. Zudem ist es hilfreich, wenn das virtuelle private Netzwerk über nützliche Funktionen verfügt, die Ihre Sicherheit gewährleisten.

Kosten

Ein weiterer essenzieller Faktor sind die Kosten. Niemand hat das Geld einfach so locker herumliegen. Deshalb ist der Preis, den ein virtuelles privates Netzwerk hat, auch entscheidend. Keine Frage – an erster Stelle sollten Ihre Sicherheit und der Schutz Ihrer Privatsphäre im Internet stehen. Daher rate ich Ihnen unbedingt zu einem bezahlten VPN. Keine Angst, so ein Virtual Private Network kostet nicht die Welt. Je nachdem, was für eine Art Abonnement Sie abschließen, können Sie schon mit einem monatlichen Betrag von 4-8 Euro, je nach Anbieter, einen seriösen VPN-Dienst nutzen, der Sie umfassend schützt. Schauen Sie in diesem Zusammenhang auch immer auf die verschiedenen Pakete, die bei den Providern im Angebot sind.

Ein Jahresabonnement abzuschließen

Es ist in der Regel deutlich günstiger, ein Jahresabonnement abzuschließen als den Dienst monatlich zu abonnieren. Zudem haben viele VPN-Anbieter oftmals tolle Rabattaktionen oder Sonderkonditionen. Diese können Sie auf der jeweiligen Homepage des Providers einsehen. Auch hier lässt sich nicht selten ein tolles Schnäppchen machen. Weiterhin rate ich Ihnen unbedingt, das VPN, für das Sie sich entschieden haben, erst einmal auszuprobieren.

Nicht dass Sie einen Service wählen, der am Ende doch nicht Ihre Anforderungen erfüllen kann. Hierfür haben viele VPN-Provider einen super Service im Angebot – sie offerieren eine Geld zurück Garantie – manche VPN-Dienste bieten diese sogar bis zu 30 Tage nach Kauf an. Damit können Sie vollkommen unverbindlich und risikofrei das VPN Ihrer Wahl ausprobieren. Sollten Sie, aus welchen Gründen auch immer, nicht zufrieden sein, können Sie es innerhalb der Geld zurück Garantiefrist wieder zurückgeben. Dabei entstehen keinerlei Kosten, und zugleich sind Sie auf der sicheren Seite.

Kostenlose VPN-Anbieter

Es gibt auch viele gratis VPNs auf dem Markt. Diese sollten Sie allerdings mit Vorsicht genießen – aus verschiedenen Gründen. Zum einen funktionieren sie in der Regel nicht richtig mit Netflix. Und das wäre natürlich sehr ärgerlich, wenn Sie einen Anbieter gewählt haben, um die geographische Sperre bei Netflix aufzuheben, und am Ende funktioniert es gar nicht. Hier auf meiner Seite habe ich, wie oben bereits erwähnt, sämtliche Anbieter getestet.

In meinen Reviews und auch in den Rankings können Sie ganz genau sehen, welche virtuellen privaten Netzwerke mit Netflix funktionieren und welche nicht. Und Sie werden feststellen, dass die kostenlosen Dienste meistens Netflix USA nicht freischalten können. Zum anderen gibt es ein weiteres riesengroßes Manko kostenloser VPN-Services: die Sicherheit.

VPN, ein absolutes Muss

Der Schutz Ihrer Privatsphäre im Internet ist ein absolutes Muss, egal wie kurz oder lang Sie sich im Netz aufhalten. Ziel sollte es sein, dass sämtliche Daten umfassend geschützt sind, nicht in die Hände unbefugter Dritter gelangen und zu keiner Zeit, bei sämtlichen Online-Aktivitäten, nach außen geraten sollten. Das klingt erst einmal selbstverständlich – aber so selbstverständlich ist das nicht. Normalerweise schützt Sie ein VPN genau davor – nämlich dass Ihre Daten abhandenkommen. Die Daten werden über einen VPN-Tunnel verschlüsselt transportiert.

Unsichtbar

So ist es für Außenstehende, seien es Hacker, Behörden oder auch Ihr Internet Service Provider (ISP), nicht möglich, an Ihre persönlichen Daten zu gelangen. Und genau hier liegt die Krux an gratis VPNs. Denn überlegen Sie sich einmal: Wenn der Anbieter kein Geld für seine Services verlangt, muss er mit irgendetwas anderem Geld verdienen. Denn Kosten für seine Infrastruktur und die Mitarbeiter hat er ja immer. Und wie verdient er Geld? Indem er Ihre Daten verkauft. Und zwar an den Höchstbietenden. Damit ist Ihr höchstes Gut, nämlich Ihre Sicherheit und die Ihrer Daten im Internet, gefährdet.

Verwenden Sie keine kostenlosen VPN-Diensten

Ebenfalls unangenehm ist es, dass Sie so unerwünschte Werbung erhalten – das macht auch keinen wirklichen Spaß, oder? Deshalb rate ich Ihnen ganz dringend von kostenlosen VPN-Diensten ab. Entscheiden Sie sich lieber für ein bezahltes Abonnement.

Damit können Sie nicht nur Netflix USA entsperren, sondern zugleich Ihre Privatsphäre im Internet umfassend schützen. Und wie weiter oben bereits erwähnt – Sie müssen auch keine Angst vor horrenden Kosten haben. Wenn Sie ein gutes VPN möchten, das mit Netflix funktioniert funktioniert und Ihre Sicherheit im Internet umfassend gewährleistet, müssen Sie mit einer monatlichen Gebühr von etwa 4 bis 8 Euro rechnen.

Das ist noch erträglich oder? Zudem lohnt es sich immer, nach Spezialangeboten der Provider auf deren Homepages zu schauen – häufig gibt es hier tolle Aktionen, mit denen Sie weiteres Geld sparen können. Darüber hinaus finden Sie immer aktuelle Infos rund um VPNs hier auf meiner Seite. Ein regelmäßiger Blick darauf lohnt sich also immer, um stets auf dem neuesten Stand in Sachen virtuelle private Netzwerke, Sicherheit im Internet und natürlich auch hinsichtlich dem Streaming geographisch blockierter Inhalte wie etwa Netflix USA in Deutschland zu sein.

Netflix Krieg: Die VPN Anbieter wehren sich

Es existiert eine richtige Schlacht zwischen Netflix und den VPN Anbietern. Netflix versucht, die VPN Server in USA, Großbritannien, Australien und in vielen anderen Ländern zu blockieren, indem die IP-Adressen zurückgewiesen werden.

VPN Anbieter müssen sich daher wehren und permanent die IPs ihrer Server verändern. Andernfalls könnten Sie Netflix USA nicht von Deutschland aus ansehen.

In dieser Schlacht gibt es allerdings Opfer, mit denen man zunächst einmal nicht rechnet: die amerikanischen Internetnutzer, die in den USA leben und aus Sicherheitsgründen ein VPN nutzen.

Teilweise müssen diese tatsächlich zeitweise ihre VPN Verbindung unterbrechen, um Netflix USA zu schauen. Ansonsten denkt Netflix, sie könnten Nicht-Amerikaner sein, die ein VPN nutzen, und Netflix blockiert sie.

Netflix USA in Deutschland. Welches VPN löst die Blockade?

Dies ist die Schlüsselfrage. Sie möchten wissen, wie Sie Zugang zu Netflix USA erhalten. Netflix Inc. scheut keine Kosten, um VPNs zu beobachten und diese so schnell wie möglich zu blockieren. So ist es für Sie nicht gerade einfach, zu Netflix USA Zugang zu erhalten.

Ganze Teams besuchen regelmäßig Webseiten wie diese, um hinsichtlich der VPN Provider, die mit Netflix kompatibel sind, auf dem neuesten Stand zu sein. Offenbar ist diese Seite eine unter vielen Informationsquellen.

Einige kleinere VPN Anbieter haben uns schon darum gebeten, ihre Services nicht zu erwähnen, auch wenn ihre Software mit Netflix USA funktioniert. Der Grund liegt darin, dass sie sich nicht wehren und die IP-Adressen ihrer Server gar nicht so schnell ändern können, wie sie von Netflix blockiert werden. Daher werden Sie unter den Top 5 VPNs für Netflix weiter unten keine kleinen VPN Anbieter finden.

Funktioniert es?

Und ganz generell möchte ich an dieser Stelle nochmals betonen, was mir in diesem Zusammenhang besonders wichtig ist: Sie können nicht einfach irgendein virtuelles privates Netzwerk abonnieren, sondern Sie müssen unbedingt darauf achten, dass dieses VPN auch tatsächlich die geographische Sperre aufheben kann. Es wäre ungünstig, Sie würden einen Dienst wählen, der dann letztlich gar nicht dafür geeignet ist, das umfangreiche Filmangebot von Netlix USA zu entsperren.

Umso wichtiger ist es, dass Sie umfassend darüber informiert sind, mit welchem Virtual Private Network Sie Netflix USA streamen können. Ihnen dabei zu helfen, ist einer der Gründe, warum es hier auf dieser Seite eine Vielzahl ein VPN Reviews gibt. Ich möchte Sie gerne bei der Entscheidung unterstützen, das passende VPN auszuwählen.

Denn es gibt so viele Virtual Private Networks auf dem Markt, und es wäre für Sie uferlos, diese VPNs alle selbst zu überprüfen, auszuprobieren und herauszufinden, welches sich für Ihre Zwecke eignet und welches auch Netflix USA entsperren kann. Deshalb nehme ich Ihnen diesen Aufwand ab und teste sämtliche auf dem Markt befindliche VPN-Dienste. Die Tests und viele andere nützliche Informationen finden Sie hier auf dieser Webseite.

Wie erhält man Zugang zu Netflix US?

Im Folgenden finden Sie eine kurze Anleitung, die Schritt für Schritt erklärt, wie Sie Zugang zu Netflix US erhalten. Diese Anleitung ist generisch und sollte für sämtliche VPNs funktionieren.

  1. Wählen Sie ein VPN aus der Liste weiter oben
  2. Klicken Sie auf den orangefarbenen Button,um Zugang zur VPN Homepage und zu den aktuellen Angeboten zu erhalten
  3. Legen Sie Ihren Account an und melden Sie sich an
  4. Laden Sie die Software herunter, installieren und starten Sie diese (dies ist sehr einfach)
  5. Wählen Sie innerhalb der Software einen Server, der in USA istsehr wichtig
  6. Klicken Sie auf “Verbinden”
  7. Gehen Sie zu Netflix oder aktualisieren Sie die Seite in Ihrem Browser, und schon sind Sie auf Netflix USA

Das ist alles. Jetzt können Sie Netflix USA in Deutschland empfangen und können ohne Einschränkungen die aktuellsten Inhalte streamen.

Leave a Comment