CyberGhost VPN, Rezension 2023

cyberghost vpn bewertung
Cyberghost VPN hat mehr als 5.000 Server in über 90 Ländern und bietet eine hohe Sicherheit. Sie können damit Streamen und sogar Torrents nutzen. Interessiert an mehr Infos? Bleiben Sie dran und lesen Sie hier alles über meine Erfahrungen mit CyberGhost.

CyberGhost holen!
Cyberghost: Absolut sicheres VPN zum Streamen, Gamen und Surfen!

CyberGhost ist einer der Top-3 VPN Anbieter. Das VPN hebt Geoblockaden auf und bietet sehr gute Geschwindigkeiten. Probieren Sie es selbst aus und nutzen Sie dafür die 45 Tage Geld zurück Garantie. 👻

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am: 29 Januar 2023

CyberGhost im Überblick

Keine Zeit, meine ausführliche CyberGhost VPN Bewertung zu lesen?

Das macht nichts. Denn hier habe ich das Wichtigste für Sie zusammengefasst.

Das Unternehmen

  • Der Anbieter wurde in Rumänien 2011 gegründet.
  • CyberGhost gehört nicht zu der 14 Eyes Vereinbarung, was sehr gut ist. Denn so werden keinerlei Daten gespeichert. Sie können sicher und geschützt surfen. Ihre Daten geraten nicht an Dritte.

Die wichtigsten Fakten

  • CyberGhost ist schnell und bietet top Streaming Möglichkeiten in HD Qualität.
  • Das VPN hebt geographische Blockaden auf.
  • Die hohe 256 bit Verschlüsselung gewährleistet eine top Sicherheit. Ihre Privatsphäre ist immer geschützt.
  • Sie können das VPN mit sämtlichen Geräten nutzen: Android, iOS, Windows, macOS.
  • Viele Funktionen zum sehr guten Preis
  • Hoher Nutzerkomfort
  • Kill Switch stoppt Datenverkehr, falls das VPN down ist, sodass keine Daten nach außen geraten.
  • Ihre IP ist immer versteckt. Sie surfen stets anonym.

Meine CyberGhost VPN Erfahrungen waren sehr gut.

Ich fand CyberGhost seriös und ich konnte zudem ganz leicht das CyberGhost VPN einrichten. Dafür musste man kein Technikprofi sein.

Preise und Pakete

cyberghost preise

Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Abo-Paketen mit jeweils unterschiedlichen Preisen.

Generell gilt: Je länger Sie das Abonnement abschließen, umso günstiger wird es.

Es gibt drei verschiedene Pakete:

  • 3 Jahresabonnement – bester Deal: Hier zahlen Sie nur 1,99 Euro im Monat erhalten 2 GRATIS Monate dazu. Hier erhalten Sie den besten Preis für das Abonnement.
  • 1 Jahresabonnement: Hier legen Sie sich nur für 1 Jahr fest. Dafür bezahlen Sie auch Euro im Monat. Wobei auch dieser Preis noch total in Ordnung ist.
  • 1 Monatsabonnement: Dies ist am teuersten. Dafür müssen Sie sich auch nur für 1 Monat festlegen.
    Aber – das Abo kostet stolze 11,99 Euro pro Monat. Überlegen Sie sich gut, ob Sie lieber ungebunden sind und mehr zahlen. Oder ob Sie sich für längere Zeit festlegen, dafür aber sehr viel weniger Kosten haben.

CyberGhost holen

Zahlungsoptionen

Sie können das VPN folgendermaßen bezahlen:

  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Kryptowährung – für maximale Anonymität

Coupons und Rabatte

cyberghost rabatt

Es gibt immer wieder super Rabatt-Aktionen. Schauen Sie einfach regelmäßig auf meiner Seite vorbei und erfahren Sie immer rechtzeitig, wenn es wieder Coupons und Gutscheine gibt.

💥So können Sie noch mehr sparen!💥

VPN Test – gratis für 1 Tag

Sie möchten das VPN erst mal ausprobieren? Das geht mit einer eintägigen Testversion. Ich persönlich finde das etwas kurz. Sie werden es nicht schaffen, alle Funktionen zu testen. Aber einen ersten Überblick gibt es auf jeden Fall damit.

Gratis Test für 45 Tage

Besser ist der Gratis Test für eineinhalb Monate. Das geht mit der 45 Tage Geld zurück Garantie.

Sie abonnieren CyberGhost und probieren es bis zu 45 Tage aus. Wenn Sie zufrieden sind, behalten Sie es. Wenn nicht, geben Sie es zurück. Sie müssen nur innerhalb von 45 Tagen kündigen. Dann erhalten Sie in wenigen Tagen Ihr Geld zurückerstattet – via Geld zurück Garantie.

Damit haben Sie viel Zeit, das VPN zu testen. Ich empfehle Ihnen auf jeden Fall, diese Garantie zu verwenden, wenn Sie CyberGhost VPN kostenlos testen möchten.

Das ist besser als die Eintages-Testversion.

Ich habe damit meine eigenen CyberGhost Erfahrungen gemacht und war begeistert von der Garantie. 💥

CyberGhost holen

CyberGhost VPN Bewertung

Position Detaillierte Infos
Zero-Log-Politik? Sie müssen keine Angst um Ihre Daten haben, denn sie sind geschützt
Torrents können genutzt werden? Auf jeden Fall
Netflix US, DE, FR, UK
Das Log-in ist mit mehreren Geräten möglich 7 Verbindung mit verschiedenen Geräten gleichzeitig
Unterstützte Länder 91+
Geräte Windows, macOS, Android, iOS, Linux,Router, Smart TV, Amazon Fire TV Stick, Game console
Nicht zufrieden? Dann bekommen Sie Ihr Geld zurück 45 Tage ab dem Erwerb
Internetprotokolle für den Austausch von Daten WireGuard, OpenVPN, IKEv2
Datentransport Kein Limit
Verschlüsselungsverfahren Militärnorm AES 256-Bit sorgt für hohen Verschlüsselungsstandard
IP Kennung Verdeckt
Serveroptionen mehr als 9.738

Das VPN im Alltag

Für meine CyberGhost VPN Bewertung habe ich das VPN genau unter die Lupe genommen.

Dabei habe ich insbesondere die wichtigsten Anwendungsbereiche getestet.

Meine CyberGhost VPN Bewertung dazu finden Sie im Folgenden:

Netflix streamen

Sie können mit CyberGhost die Geoblockaden lösen und Netflix USA streamen. Oder, wenn Sie im Ausland sind, auch deutsche Inhalte streamen.

Ich habe es mit über 50 VPN Servern ausprobiert – und die Geoblockierungen wurden zuverlässig umgangen.

Die schnellsten Server zum Streamen waren die dedizierten Streaming Server. Auch die Geschwindigkeit war super. Mit 54 Mbps konnte ich mich nicht beschweren.

Streaming funktioniert damit sehr gut und in hoher Qualität. Meine CyberGhost VPN Bewertung in puncto Streaming ist deshalb sehr gut.

Torrents

Torrents sind eine Art von Dateien, die über ein Peer-to-Peer (P2P) File-Sharing-Protokoll geteilt und heruntergeladen werden können. CyberGhost  ist ein VPN, mit dem Benutzer anonym im Internet surfen können, indem sie ihren Internetverkehr durch einen verschlüsselten Tunnel leiten.

Dies ist z.B. Ihre aktuelle IP-Adresse unverschlüsselt, sie sind also nicht anonym:

IP:
Stadt:
Land:
ISP:

Die Verwendung eines VPN wie CyberGhost beim Herunterladen von Torrents kann dazu beitragen, Ihre Privatsphäre und Sicherheit zu schützen. Wenn Sie ein VPN verwenden, werden Ihre Internetaktivitäten vor Ihrem Internetdienstanbieter (ISP) und anderen Dritten verborgen. Dies kann hilfreich sein, wenn Sie illegales oder urheberrechtlich geschütztes Material herunterladen, da es verhindern kann, dass Ihr Internetdienstanbieter sieht, was Sie tun und Sie möglicherweise den Behörden meldet.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass VPNs keine vollständige Anonymität und Sicherheit garantieren können und dass es immer noch möglich ist, dass Ihre Online-Aktivitäten überwacht oder verfolgt werden, selbst wenn Sie ein VPN verwenden. Daher ist es wichtig, Vorsicht walten zu lassen und sich der Risiken bewusst zu sein, die mit dem Herunterladen von Torrents verbunden sind, insbesondere wenn Sie illegales oder urheberrechtlich geschütztes Material herunterladen.

China

China hat eine strenge Internet-Zensurpolitik, bekannt als die „Great Firewall of China“, die den Zugang zu vielen ausländischen Websites und Diensten, einschließlich VPNs, blockiert. Infolgedessen kann es schwierig oder unmöglich sein, einen VPN-Dienst wie CyberGhost in China zu nutzen.

Wenn Sie sich in China befinden und versuchen, auf gesperrte Inhalte oder Websites zuzugreifen, müssen Sie möglicherweise einen anderen VPN-Dienst oder Proxy-Server verwenden, der nicht von der Großen Firewall blockiert wird. Es ist wichtig zu wissen, dass die Verwendung eines VPN oder Proxys zur Umgehung der Internetzensur in China illegal ist und Sie mit Strafen rechnen müssen, wenn Sie erwischt werden.

Auch wenn Sie in China ein VPN benutzen können, kann Ihre Internetaktivität von der Regierung überwacht werden, und die Benutzung eines VPNs garantiert keine vollständige Anonymität oder Sicherheit. Daher ist es wichtig, sich der Risiken bewusst zu sein und Vorsicht walten zu lassen, wenn Sie auf gesperrte Inhalte in China zugreifen.

Hier in meiner CyberGhost VPN Bewertung habe ich zum Zeitpunkt des Tests allerdings festgestellt, dass Cybertghost die Zensur in China nicht umgehen kann.

Gaming

Die Verwendung eines virtuellen privaten Netzwerks (VPN) wie CyberGhost kann in einigen Fällen Ihr Spielerlebnis verbessern.

Hier sind ein paar Möglichkeiten, wie ein VPN beim Spielen hilfreich sein kann:

  1. Verbesserte Verbindung: Ein VPN kann dazu beitragen, Ihre Internetverbindung zu verbessern, indem es Ihren Datenverkehr über einen Server mit einer besseren Verbindung leitet. Dies kann besonders nützlich sein, wenn Sie beim Spielen mit Verzögerungen oder anderen Verbindungsproblemen konfrontiert sind.
  2. Geringere Latenzzeiten: Ein VPN kann auch dazu beitragen, die Latenzzeit, auch „Ping“ genannt, zu verringern, indem der Datenverkehr über einen Server geleitet wird, der näher an den Spielservern liegt. Dies kann die Reaktionszeit Ihrer Verbindung verbessern und Ihr Spiel flüssiger machen.
  3. Zugang zu eingeschränkten Inhalten: Wenn Sie versuchen, ein Spiel zu spielen, das in Ihrer Region nicht verfügbar ist, können Sie mit einem VPN eine Verbindung zu einem Server in einer anderen Region herstellen und auf das Spiel zugreifen.

Es ist erwähnenswert, dass die Verwendung eines VPNs auch einige Nachteile für das Spielen haben kann. Wenn Sie Ihren Datenverkehr über einen VPN-Server leiten, kann dies beispielsweise zu einer zusätzlichen Latenz führen, die bei bestimmten Spielen nicht wünschenswert ist. Außerdem können einige Spiele VPN-Verbindungen blockieren, was Sie daran hindern könnte, das Spiel zu spielen, während Sie mit einem VPN verbunden sind.

Bei meinem CyberGhost Test beim Gaming war die Geschwindigkeit mit 30 Mbps und 7 ms Ping Time gut, als ich Left 4 Dead 2 ausprobiert habe. Diese Speed habe ich mit dem nächstgelegenen Server erreicht.

Weiter entfernte Server sind langsamer – diese empfehle ich fürs Gaming eher nicht. Zum Beispiel habe ich einen Server auf den Philippinen getestet. Dieser war mit 245 ms Ping Time definitiv zu langsam.

Die wichtigsten Funktionen

cyberghost vpn bewertung

Funktionsvielfalt spielt für mich bei jedem VPN eine wichtige Rolle.

Bei CyberGhost habe ich mir folgende Funktionen besonders genau angeschaut.

Hier finden Sie meine CyberGhost VPN Bewertung dazu:

Split Tunneling

Split-Tunneling ist eine Funktion, die von einigen VPN-Diensten angeboten wird und die es dem Benutzer ermöglicht, zu wählen, welcher Internetverkehr durch das VPN geleitet und welcher direkt ins Internet gesendet wird. Dies kann in einer Reihe von Situationen hilfreich sein, z. B. wenn Sie auf eine lokale Netzwerkressource zugreifen oder einen Dienst nutzen möchten, der nicht mit dem VPN kompatibel ist.

CyberGhost bietet Split-Tunneling als Funktion an. Um Split-Tunneling mit CyberGhost zu nutzen, müssen Sie eine benutzerdefinierte Konfiguration für Ihre VPN-Verbindung erstellen. Dies kann in der Regel über die VPN-Client-Software oder -App erfolgen.

Um eine Split-Tunneling-Konfiguration mit CyberGhost zu erstellen, müssen Sie angeben, welche Websites oder IP-Adressen durch das VPN geleitet werden sollen und welche das VPN umgehen sollen. Sie können dies tun, indem Sie die Websites oder IP-Adressen zu einer „ausgeschlossenen“ oder „eingeschlossenen“ Liste in der VPN-Konfiguration hinzufügen.

Es ist zu beachten, dass Split-Tunneling die Sicherheit und Anonymität, die das VPN bietet, potenziell beeinträchtigen kann, da ein Teil des Internetverkehrs das VPN umgehen kann. Daher ist es wichtig, bei der Verwendung dieser Funktion vorsichtig zu sein und sie nur bei Bedarf zu nutzen.

CyberGhost holen

Kill Switch

Ein Kill Switch ist eine von einigen VPN-Diensten angebotene Funktion, die den Internetzugang blockiert, wenn die VPN-Verbindung unterbrochen wird. Der Zweck eines Kill Switches ist es, die Privatsphäre und die Sicherheit des Benutzers zu schützen, indem die Übertragung sensibler Daten über eine unverschlüsselte Verbindung verhindert wird.

CyberGhost bietet einen Kill Switch als Funktion an. Wenn der Kill Switch aktiviert ist, blockiert CyberGhost automatisch den Internetzugang, wenn die VPN-Verbindung unterbrochen wird, und schützt so die Privatsphäre und Sicherheit des Benutzers.

Um den Kill Switch in CyberGhost zu aktivieren, müssen Sie in der VPN-Client-Software oder -App auf die Registerkarte „Sicherheit“ gehen und die Option „Internet Kill Switch“ aktivieren. Sie können dann den Internetzugang für alle Apps sperren oder bestimmte Apps auswählen, die Sie sperren möchten.

Es ist zu beachten, dass die Verwendung eines Kill Switches Ihre Internetverbindung unterbrechen kann, wenn die VPN-Verbindung unterbrochen wird, da der Internetzugang blockiert wird, bis die VPN-Verbindung wiederhergestellt ist.

DNS Leak-Schutz

Ein DNS-Leak ist eine Sicherheitslücke, die bei der Verwendung eines VPN auftreten kann. Es tritt auf, wenn die DNS-Abfragen (Domain Name System) eines Geräts außerhalb des verschlüsselten VPN-Tunnels gesendet werden, wodurch die wahre IP-Adresse des Benutzers aufgedeckt und möglicherweise seine Privatsphäre und Sicherheit gefährdet wird.

CyberGhost bietet eine Funktion namens „DNS Leak Protection“ zum Schutz vor DNS-Leaks an. Wenn diese Funktion aktiviert ist, leitet sie alle DNS-Anfragen durch den verschlüsselten VPN-Tunnel und stellt sicher, dass Ihre DNS-Anfragen nicht außerhalb des VPN gesendet werden.

Um den DNS-Leakschutz in CyberGhost zu aktivieren, müssen Sie in der VPN-Client-Software oder -App auf die Registerkarte „Sicherheit“ gehen und die Option „DNS-Leckschutz“ aktivieren. Sobald diese Option aktiviert ist, leitet CyberGhost automatisch alle DNS-Anfragen durch den VPN-Tunnel und trägt so zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Sicherheit bei.

Es sei darauf hingewiesen, dass der DNS-Leakschutz zwar zum Schutz vor DNS-Leaks beitragen kann, aber keine Garantie dafür ist, dass bei der Verwendung des VPN keine DNS-Leaks auftreten. 

Adware & Malware Blocker

Adware und Malware sind Arten von Software, die Ihrem Computer schaden und Ihre Privatsphäre und Sicherheit gefährden können. Bei Adware handelt es sich um Software, die unerwünschte Werbung einblendet, während Malware Software ist, die darauf ausgelegt ist, Computersysteme zu beschädigen oder zu stören.

CyberGhost bietet die Funktion namens „Ad & Malware Blocking“ zum Schutz vor Adware und Malware. Wenn diese Funktion aktiviert ist, blockiert sie bekannte Adware- und Malware-Domänen und verhindert, dass sich Ihr Gerät mit diesen Domänen verbindet.

Um die Funktion „Ad & Malware Blocking“ in CyberGhost zu aktivieren, müssen Sie in der VPN-Client-Software oder -App auf die Registerkarte „Sicherheit“ gehen und die Option „Ad & Malware Blocking“ aktivieren. Sobald diese Funktion aktiviert ist, blockiert CyberGhost automatisch bekannte Adware- und Malware-Domänen und schützt so Ihr Gerät vor diesen Arten von Bedrohungen.

Es sei darauf hingewiesen, dass die Funktion „Ad & Malware Blocking“ zwar zum Schutz vor Adware und Malware beitragen kann, aber keine Garantie dafür ist, dass Sie bei der Verwendung des VPNs nicht auf diese Arten von Bedrohungen stoßen werden. Daher ist es wichtig, Ihr Gerät regelmäßig auf Ad- und Malware zu überprüfen und beim Herunterladen und Installieren von Software vorsichtig zu sein.

Windows Client

Ich arbeite mit verschiedenen Clients.

Daher habe ich alle gängigen Clients ausprobiert.

Windows hat perfekt funktioniert. Die Nutzeroberfläche ist übersichtlich und einfach zu navigieren. Man sieht alle Funktionen auf den ersten Blick.

Das Wichtigste ist zudem voreingestellt. Und: es gibt einen http Schutz. Damit öffnen Sie nur sichere Webseiten.

Andere Clients

Auch mit iOS, Android und Mac hat CyberGhost sehr gut funktioniert.

Sie können wirklich alle gängigen Betriebssysteme mit diesem VPN nutzen. Daumen hoch für die Gerätekompatibilität: Windows, macOS, Android, iOS, Linux,Router, Smart TV, Amazon Fire TV Stick, Game console OK.

CyberGhost holen

CyberGhost VPN Bewertung: Die Ergebnisse

Hier finden Sie einige Ergebnisse meines CyberGhost Tests im Überblick.

Geschwindigkeit

Ich streame viel und lege deshalb großen Wert auf eine extrem hohe Geschwindigkeit.

Sämtliche VPN Server lagen bei mindestens 38 Mbps. Weiter entfernte Server sind langsamer.

Aber nahegelegene VPN Server und solche, die wenig frequentiert sind, bieten eine sehr hohe Geschwindigkeit.

Zum Streamen eignen sich vor allem die dedizierten Streaming Server. Sie sind nochmal rund 20 Mbps schneller im Vergleich zu den Standard Servern.

Dies ist ein Geschwindigkeitsbeispiel mit einem Server in den USA (Los Angeles):

  • Download per VPN: 140 Mbps / ohne VPN: 155 Mbps
  • Upload per VPN: 39 Mbps / ohne VPN: 38 Mbps
  • Ping mit VPN: 21 ms / ohne VPN: 22 ms

Darüber hinaus spielen die regional verfügbare Bandbreite und natürlich auch die Systemausstattung, etwa mit dem Prozessor, eine wichtige Rolle bei der Geschwindigkeit.

DNS Leaks und Torrents

Um die Wirksamkeit des DNS-Leak-Schutzes von CyberGhost und die allgemeine Sicherheit beim Torrenting zu überprüfen, können Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Verbinden Sie sich mit einem CyberGhost VPN-Server.
  2. Besuchen Sie eine Website wie IPleak.net, die auf DNS-Lecks, IP-Adressen-Leaks und WebRTC-Leaks testet.
  3. Führen Sie den Leaktest durch, indem Sie auf der Website auf die Schaltfläche „Test starten“ klicken.
  4. Überprüfen Sie die Ergebnisse des Tests, um festzustellen, ob Lecks entdeckt wurden.

Wenn keine Leaks festgestellt werden, deutet dies darauf hin, dass CyberGhost Ihre Privatsphäre und Sicherheit beim Torrenting effektiv schützt. Werden jedoch undichte Stellen entdeckt, könnte dies darauf hindeuten, dass Ihre echte IP-Adresse oder DNS-Anfragen aufgedeckt werden, was Ihre Privatsphäre und Sicherheit gefährden könnte.

Es sei darauf hingewiesen, dass VPNs nicht „narrensicher“ sind und es aufgrund verschiedener Faktoren manchmal zu Leaks kommen kann. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihre VPN-Verbindung regelmäßig auf Leaks überprüfen, um sicherzustellen, dass Ihre Privatsphäre und Sicherheit geschützt sind.

Generell sollten Sie auch beim Torrenting vorsichtig sein, da das Herunterladen von urheberrechtlich geschütztem Material in einigen Ländern illegal sein kann und Ihnen rechtliche Konsequenzen drohen können.

Support

Schnelle Antworten, wenn doch mal eine Frage aufkommt, sind wichtig. CyberGhost hat einen prima Support – das Team ist schnell und freundlich. Auch Live Chat funktioniert – rund um die Uhr.

Zudem können Sie auch selbst nach Lösungen für Ihr Anliegen suchen, zum Beispiel bei den FAQs auf der Homepage und in Online Foren sowie Communities.

Kontaktieren Sie hier den CyberGhost VPN Kundensupport.

erfahrungen mit cyberghost

Andere VPN Anbieter im Vergleich zu CyberGhost

Ich habe viele VPN Provider getestet und miteinander verglichen. Dies sind meine top 3 VPNs im Vergleich zu CyberGhost.

CyberGhost vs. ExpressVPN

ExpressVPN ist der Spitzenreiter in unserer Liste. Es ist dem Ghost nur in den Bereichen Preis und Anzahl der gleichzeitigen Verbindungen unterlegen.

Abonnieren Sie ExpressVPN.

Ich empfehle Ihnen, hier den der ausführlichen ExpressVPN zu lesen.

CyberGhost vs. PIA

Privat Internet Access (PIA VPN) ist der zweitbeste VPN-Dienst in unserer Bewertung, eine gute Alternative.

Es hat im Vergleich zur Ghost niedrigere Preise, eine längere Garantie und weitere Kombination.  In anderen Bereichen ist es jedoch ein bisschen schlechter. Testen Sie unverbindlich Privat Internet Access (PIA VPN).

Es lohnt sich auch, den vollständigen Privat Internet Access (PIA VPN) zu lesen.

CyberGhost vs. IPVanish

IPVanish schließt das Podium ab. Ghost gewinnt wieder mit dem Preis und der 45-Tage-Garantie, aber es gibt in anderen Bereichen leicht nach.

Probieren Sie Privat Internet Access (PIA VPN) aus und machen Sie sich Ihr eigenes Bild.

Den ausführlichen IPVanish Test gibt es hier auf meiner Seite.

Häufig gestellte Fragen

Ist CyberGhost wirklich sicher?

CyberGhost ist ein virtuelles privates Netzwerk, das die Privatsphäre und Sicherheit der Nutzer beim Surfen im Internet schützen soll. Er verwendet Verschlüsselung, um den Internetverkehr zu sichern und kann dabei helfen, die IP-Adressen der Nutzer und andere persönliche Informationen zu verbergen.

Insgesamt gilt CyberGhost als ein sicherer VPN-Dienst, der eine Reihe von Funktionen zum Schutz der Privatsphäre und der Sicherheit der Benutzer bietet. Zu diesen Funktionen gehören der Schutz vor DNS-Lecks, ein Kill-Switch, die Blockierung von Werbung und Malware sowie die Möglichkeit, eine No-Logs-Richtlinie zu verwenden.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass kein VPN-Dienst vollständige Anonymität und Sicherheit garantieren kann. Es besteht immer das Risiko, dass Ihre Internetaktivitäten überwacht oder nachverfolgt werden, selbst wenn Sie ein VPN verwenden. Außerdem kann es bei VPNs manchmal zu undichten Stellen oder anderen Schwachstellen kommen, die Ihre Privatsphäre und Sicherheit gefährden können.

Daher ist es wichtig, bei der Nutzung eines VPN vorsichtig zu sein und sich der damit verbundenen Risiken bewusst zu sein. Es ist auch empfehlenswert, Ihre VPN-Verbindung regelmäßig auf Leaks und Schwachstellen zu testen, um sicherzustellen, dass Ihre Privatsphäre und Sicherheit geschützt sind.

Wer steckt hinter CyberGhost?

CyberGhost ist ein virtuelles privates Netzwerk (VPN), das von Robert Knapp gegründet wurde und seinen Sitz in Bukarest, Rumänien, hat. Das Unternehmen wurde 2011 gegründet und hat sich seitdem zu einem der größten und beliebtesten VPN-Dienste der Welt entwickelt.

CyberGhost ist bekannt für seine benutzerfreundliche VPN-Client-Software und -App, die für Windows, Mac, iOS, Android und Linux verfügbar sind, sowie für seine große Auswahl an Servern und starken Sicherheitsfunktionen. Das Unternehmen gibt an, mehr als 36 Millionen Nutzer in über 90 Ländern zu haben.

Im Jahr 2017 wurde CyberGhost von dem israelischen Unternehmen Crossrider übernommen, das später in Kape Technologies umbenannt wurde. Kape Technologies ist ein Unternehmen für digitale Verbraucherprodukte, das sich auf die Entwicklung von Produkten für Internetsicherheit und Datenschutz spezialisiert hat. Heute ist CyberGhost eine Tochtergesellschaft von Kape Technologies.

Warum funktioniert CyberGhost nicht mehr?

Es kann eine Reihe von Gründen geben, warum CyberGhost, nicht funktioniert. Einige häufige Probleme, die dazu führen können, dass CyberGhost nicht mehr funktioniert, sind:

  1. Probleme mit der VPN-Client-Software oder -App: Wenn die VPN-Client-Software oder -App nicht richtig funktioniert, kann dies dazu führen, dass CyberGhost nicht mehr funktioniert.
  2. Probleme mit dem Netzwerk oder der Internetverbindung: Wenn es Probleme mit Ihrer Internetverbindung oder Ihrem Netzwerk gibt, kann dies dazu führen, dass CyberGhost nicht richtig funktioniert.
  3. Probleme mit dem VPN-Server: Wenn der VPN-Server, mit dem Sie verbunden sind, Probleme hat, kann dies dazu führen, dass CyberGhost nicht mehr funktioniert.
  4. Firewall- oder Antiviren-Probleme: Wenn Ihre Firewall oder Antiviren-Software CyberGhost blockiert, kann dies dazu führen, dass CyberGhost nicht richtig funktioniert.
  5. Falsche VPN-Konfiguration: Wenn Sie die VPN-Client-Software oder -App falsch konfiguriert haben, kann dies dazu führen, dass CyberGhost nicht mehr funktioniert.

Wenn Sie Probleme mit CyberGhost haben und nicht sicher sind, warum es nicht funktioniert, können Sie die folgenden Schritte zur Fehlerbehebung durchführen:

  1. Starten Sie Ihr Gerät neu und versuchen Sie erneut, eine Verbindung zu CyberGhost herzustellen.
  2. Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und Ihr Netzwerk, um sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß funktionieren.
  3. Versuchen Sie, sich mit einem anderen VPN-Server zu verbinden, um festzustellen, ob das Problem mit dem von Ihnen verwendeten Server zusammenhängt.
  4. Überprüfen Sie Ihre Firewall- und Antiviren-Einstellungen, um sicherzustellen, dass sie CyberGhost nicht blockieren.
  5. Stellen Sie sicher, dass die VPN-Client-Software oder -App richtig konfiguriert und auf dem neuesten Stand ist.

Wenn diese Schritte das Problem nicht beheben, müssen Sie sich möglicherweise an den CyberGhost-Kundensupport wenden, um weitere Unterstützung zu erhalten.

Fazit: CyberGhost VPN Bewertung

cyberghost vpn

Dies war mein CyberGhost VPN Test. Ich finde das VPN sehr gut, wenn man gute Funktionen zum attraktiven Preis sucht.

Für Streaming Plattformen wie Netflix, Hulu, HBO oder Amazon Prime funktioniert das VPN prima. Auch zum Gamen. Es hebt anstandslos Geoblockierungen auf.

Allerdings gibt es auch einen Wermutstropfen. Es funktioniert nicht in China.

Hierzulande ist das VPN aber perfekt. Es versteckt auch Ihre IP, sodass Sie stets anonym surfen. Meine CyberGhost VPN Bewertung ist daher sehr gut.

Probieren Sie es selbst aus und nutzen Sie die 45 Tage Geld zurück Garantie. Die bessere Alternative wäre ExpressVPN.

CyberGhost holen

9.6 Testergebnis
CyberGhost Test 2023

CyberGhost ist einer der Top-3 VPN Anbieter auf dem Markt. Sie können sicher streamen und Geoblockierungen lösen. Das VPN gewährleistet den Schutz Ihrer Privatsphäre - und Sie sind immer anonym. Selbst Torrents können Sie mit CyberGhost bedenkenlos nutzen. Mit der 45-Tage-Geld-zurück-Garantie können Sie es sogar gratis testen.

Servicequalität
9.5
Benutzerfreundlichkeit
9.5
Stabilität
9.3
Geräten
9.7
Zahl Standorte
10
PLUSPUNKTE
  • Viele Server in vielen Ländern
  • Schnell
  • Entsperrt Netflix
  • Kill Switch
  • Hebt Geoblockaden zuverlässig auf
MINUSPUNKTE
  • Funktioniert nicht in China
  • Bei weiter entfernt gelegenen Servern nicht so schnell

Mit seinem tiefen Expertenwissen rund um Internetthemen leistet Robert einen entscheidenden Beitrag dazu, dass unsere Webseite heute so ist, wie sie ist. Robert liefert fundierte Artikel und Tests rund um sämtliche Internet-Belange, von sicheren Verbindungen bis zum Datenschutz. Darüber hinaus beschäftigt sich Robert intensiv mit rechtlichen Themen und Gesetzmäßigkeiten, die sich immer wieder ändern und bei denen es gilt, stets up-to-date zu sein.

Wir freuen uns stets über Ihre Meinung und Anregungen.

EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN

InternetPrivatsphare.de