VPN Deutschland 2019: Ein Überblick

VPN Deutschland 2019: Ein Überblick

VPN Deutschland: Sie möchten sicher und anonym im Netz surfen? Dann ist ein VPN Dienst genau das Richtige für Sie. Mit einem virtuellen privaten Netzwerk können Sie nicht nur unerkannt Ihre Aktivitäten im Internet vollziehen. Vielmehr sorgt ein VPN Service zudem dafür, dass Hacker nicht an Ihre Daten kommen und diese womöglich missbrauchen. Ein weiterer Vorteil von VPN Verbindungen besteht darin, dass Sie geographisch blockierte Inhalte damit entsperren können und dennoch zu möglicherweise gesperrten Inhalten Zugang erhalten. Doch gibt es eine ganze Reihe an Anbietern auf dem Markt. Mit diesem Artikel möchte ich Ihnen dabei helfen, den richtigen VPN-Anbieter zu finden, der am besten für Sie und Ihre Bedürfnisse geeignet ist.

VPN Germany: Die besten VPN Anbieter

Die Grundlagen: Was ist ein VPN?

VPN Germany (VPN de – VPN Deutsche): Zunächst einmal sollten Sie etwas Basiswissen aufbauen. Deshalb erkläre ich Ihnen an dieser Stelle, was ein virtuelles privates Netzwerk überhaupt ist. Es handelt sich dabei um eine verschlüsselte Verbindung zwischen Ihrem Rechner und dem VPN-Anbieter, über die Ihre Daten transferiert werden. Man spricht auch von „VPN-Tunnel“, durch das die Daten geleitet werden. Der verschlüsselte Tunnel sorgt dafür, dass die Daten sicher und verschlüsselt sind, sodass kein unbefugter Dritter Zugriff darauf erhält – auch nicht der Internet Service Provider (ISP). Manchmal verlangsamen die ISPs nämlich Ihre Verbindung, damit Sie keine Streaming Services oder Torrents nutzen können. Dies lässt sich mit einem VPN vermeiden.

VPN Deutschland: Der Ursprung

VPN Germany: Ursprünglich wurden VPNs ins Leben gerufen, um Mitarbeitern in Unternehmen auch vom Home Office aus oder wenn sie unterwegs sind Zugriff auf das Unternehmensnetzwerk und die Unternehmensdaten zu gewähren. Die Verbindung zum Unternehmensserver erfolgt dann genau so, als wäre der Mitarbeiter tatsächlich im Büro anwesend. Dank eines VPNs (VPN de – VPN Deutsche) kann er von überall aus produktiv sein – ein entscheidender Vorteil nicht nur für den Mitarbeiter, der auch einmal von Zuhause aus arbeiten kann, sondern auch für das Unternehmen.

Wie funktioniert ein VPN?

So. Jetzt haben Sie erfahren, was ein VPN (VPN de – VPN Deutsche) genau ist und wofür es ursprünglich entwickelt wurde. Vielleicht haben Sie allerdings noch nicht ganz die Brisanz erkannt, warum ein VPN (VPN de – VPN Deutsche) so wichtig ist und warum ich Ihnen unbedingt dazu rate, nie ohne die verschlüsselte Verbindung im Internet zu surfen, geschweige denn Online-Käufe zu tätigen oder zu streamen. Ich möchte Ihnen anhand des folgenden Beispiels nochmals anschaulich erklären, wir man sich den Datenverkehr im Internet vorstellen kann und warum ein VPN dabei so wichtig ist:

Beispiel

Ihre Daten bewegen sich im Internet wie auf einer Art Autobahn. Ihr Auto, also Ihre Daten, fahren auf dieser Autobahn und alle anderen Fahrzeuge, die hier ebenso entlangfahren, können sehen, wohin Sie Ihr Weg führt. Das heißt: Theoretisch könnte Ihnen jedes beliebige Auto, das sich ebenso im Straßenverkehr befindet, folgen. Es könnte Ihnen so lange hinterherfahren, bis es weiß, wohin Sie Ihr Ziel führt und natürlich auch wo Sie wohnen. Hinzu kommt: Stellen Sie sich vor, der Verkehr ist relativ langsam, zum Beispiel weil viel los ist, und die Insassen der Fahrzeuge neben, vor oder hinter Ihnen können bei Ihnen zum Fenster hereinschauen. Sie sehen Sie sowie die Dinge, die Sie in Ihrem Auto mit dabeihaben.

Wahrscheinlich haben Sie sich das so noch nie überlegt, und vielleicht klingt es auch auf den ersten Blick als ganz selbstverständlich. Aber: Denken Sie einmal genauer darüber nach. Jeder kann sehen, was Sie machen, wo Sie wohnen und was Sie mit sich führen. Eigentlich ist das doch eher besorgniserregend oder? Deshalb würden Sie sich doch viel lieber schützen, damit niemand sehen kann, wohin Sie fahren. Richtig?

Realität

Genauso verhält es sich mit Ihren Daten. Ohne VPN-Tunnel hat jeder Zugriff darauf und kann sehen, wie Sie sich im Internet bewegen und welche Aktivitäten Sie durchführen.

VPN Deutschland: Jetzt wissen Sie, warum es mir so wichtig ist, dass Sie Ihre Daten nicht ungeschützt auf die Datenautobahn loslassen. Sie können sich ein VPN wie ein Tunnel auf der Autobahn vorstellen, durch den ausschließlich Ihr Auto fahren darf. Fremde Autos haben kein Durchfahrtsrecht. So kann also niemand sehen, wohin Sie fahren oder wo Sie wohnen. Sie sind vollkommen frei. Diese Freiheit und gleichzeitig Sicherheit im Internet ermöglicht Ihnen ein virtuelles privates Netzwerk. Deshalb lege ich Ihnen unbedingt ans Herz, sich auf die Suche nach einem zuverlässigen VPN Anbieter zu machen.

Unterschied: VPN und Antivirus Software

Was ebenfalls wichtig ist zu wissen: Ein VPN schützt nicht vor allen Bedrohungen. Wenn Sie sich zum Beispiel einen Virus eingefangen haben oder Ihr Rechner beschädigt ist, weil Sie sich versehentlich Schadsoftware heruntergeladen haben, kann ein virtuelles privates Netzwerk nicht helfen. Hier ist eine geeignete Antivirus Software gefragt.

Schutz vor Cookies

VPN Deutschland: Ich hoffe, ich konnte Ihnen soweit verdeutlichen, dass ein VPN Sie vor Hackern und generell unerlaubten Zugriffen schützen kann sowie sämtliche Aktionen, die Sie im Internet tätigen, nach außen unsichtbar bleiben. Hinzu kommt ein weiterer Vorteil: Sie haben sicherlich schon einmal von Cookies gehört. So gut wie jede Webseite nutzt die kleinen Helferlein, um an Ihre Daten heranzukommen und Sie dementsprechend mit Werbung zu versorgen – ob Sie wollen oder nicht. Die gute Nachricht: Auch dies können Sie mit einem VPN unterbinden.

Doch: Wie finden Sie den besten Anbieter? Ganz einfach: Schauen Sie sich hier auf meine Seite um und lesen Sie meine vielen Tests. So können Sie sich einen Überblick verschaffen, was es auf dem Markt alles gibt und welcher Service am besten für Ihre Anforderungen geeignet ist.

Surfen im Internet: Niemals ohne VPN!

Der Schutz Ihrer Privatsphäre und eine hohe Sicherheit sind das A&O beim Surfen im Internet. Und ich bin mir sicher Sie:

  • nutzen das Internet regelmäßig.
  • kaufen wahrscheinlich mindestens ab und zu einmal online ein.
  • bezahlen via Online Banking.
  • verfügen über Social Media Accounts.
  • haben ein oder mehrere E-Mail Konten.

Richtig? Sehen Sie! Und genau hierfür benötigen Sie ein VPN. Denn ohne die verschlüsselte Verbindung sind Sie nicht sicher. Und Sie kennen ja meine Meinung: Sicherheit hat oberste Priorität! Und ein virtuelles privates Netzwerk trägt einen maßgeblichen Teil zu Ihrer Sicherheit im Netz bei.

Schützen Sie Ihre Privatsphäre in den sozialen Medien

Gerade in den sozialen Netzwerken ist es wichtig, Ihre Identität zu schützen. Denn fast nirgends ist es für Unbefugte einfacher, Ihre Nachrichten abzufangen und im schlimmsten Fall die Inhalte gegen Sie zu nutzen, als in sozialen Medien wie Facebook, Twitter, Instagram oder auch LinkedIn sowie Xing. Daher gilt: Schützen Sie sich mit einem VPN! Dann erleben Sie kein blaues Wunder, sondern können beruhigt Ihre Social Media Accounts nutzen, ohne sich um Ihre Daten oder Nachrichten sorgen zu müssen.

Anonym im Netz

VPN Deutschland: Wie Sie vielleicht wissen, haben Sie eine bestimmte IP-Adresse (IP Address), über die Sie im Internet identifiziert werden können. Das heißt: Über Ihre IP-Adresse lässt sich herausfinden, wer Sie sind und was Sie im Internet machen. Auch davor schützt Sie ein VPN! Die verschlüsselte Verbindung versteckt Ihre IP-Adresse und gibt Ihnen eine andere IP-Adresse. So können Sie quasi wie unter fremdem Namen im Internet surfen – vollkommen unerkannt und anonym.

VPN Deutschland: Weitere Vorteile

Über die genannten Vorteile eines VPNs hinaus, profitieren Sie mit der verschlüsselten Verbindung zudem von weiteren Benefits.

Geographische Sperren umgehen

So lassen sich mit einem virtuellen privaten Netzwerk beispielsweise geographische Sperren umgehen. Dies ist speziell für Leute, die viel im Ausland sind relevant – also zum Beispiel für vielreisende Geschäftsleute, Journalisten, Urlauber oder Menschen, die generell im Ausland leben. Viele Webseiten sind in anderen Ländern gesperrt oder zensiert – sprich: nicht zugänglich. Gerade Länder wie China, Kuba oder auch die Vereinigten Arabischen Emirate zensieren ganz stark bestimmte Websites oder sogar auch Apps.

Mit einem VPN erhalten Sie dennoch Zugang zu den jeweiligen Seiten bzw. Apps und können etwaige geographische Blockaden oder Zensuren überlisten. Dies ist ein unschlagbarer Vorteil für alle, die viel Zeit im Ausland verbringen.

VPN Germany: Torrents

Mit sehr guten VPNs können Sie sogar Torrents downloaden. Bei der Suche nach dem geeigneten Anbieter sollten Sie dafür nur unbedingt darauf achten, dass dieser Peer-to-Peer (P2P) bereitstellt. Sonst sind Sie schnell enttäuscht und haben womöglich Ihr Geld umsonst ausgegeben.

VPN Deutschland: Den besten VPN-Anbieter finden

So – nun wissen Sie, wofür das VPN alles gut ist. Und Sie sind sich vielleicht auch bereits darüber im Klaren, dass Sie ein VPN-Abonnement abschließen möchten. Doch wie finden Sie den besten Anbieter und welcher passt am besten zu Ihren Bedürfnissen? Wir helfen Ihnen bei dieser Entscheidung. Denn nicht alle halten, was Sie vielleicht auf ihrer Webseite versprechen. Und nicht alle haben ein gutes Preisleistungsverhältnis. Damit Sie nicht an der Nase herum geführt werden, finden Sie hier die wichtigsten Kriterien, die Sie bei der Auswahl Ihres präferierten Anbieters beachten sollten:

  1. Anzahl der VPN Server und abgedeckte Länder: Je mehr, umso besser
  2. Nutzerfreundlichkeit: Das VPN sollte einfach und intuitiv zu bedienen sein
  3. Hohe Verschlüsselung: Viele VPNs nutzen die sehr hohe AES 256 bit Verschlüsselung
  4. Etablierter Anbieter: Wir empfehlen Provider mit einem guten Ruf am Markt und langjähriger Erfahrung
  5. Positive Bewertungen: Achten Sie auf die Top getesteten Anbieter
  6. Keine Speicherung von Log-Files: So stellen Sie sicher, dass keine Nutzerdaten gespeichert werden
  7. Sehr guter Support: Wählen Sie einen Anbieter mit einem top Support

Free VPN: Lassen Sie bloß die Finger von gratis Anbietern!

Natürlich gibt es nicht nur bezahlte VPN-Services, sondern auch gratis VPN-Dienste. Davon raten wir dringend ab! Sehen Sie sich lieber nach einem VPN um, das vielleicht ein paar Euro kostet, aber dafür sicher ist. Denn: Auch Provider, die kostenlose Dienste anbieten, müssen Ihre Mitarbeiter bezahlen und wollen Geld verdienen. Wie Sie das machen? Sie verdienen Geld mit IHNEN! Sie sind das Produkt!

Ihre Daten sind nicht sicher, sondern werden an den Höchstbietenden versteigert. Zudem haben kostenlose VPN-Anbieter in der Regel nur super wenige Server im Angebot, speichern häufig auch noch Ihre persönlichen Daten und stellen nur ein begrenztes Datenvolumen zur Verfügung – wie etwa lediglich 500 MB Bandbreite bei der Gratisversion von TunnelBear. Bei der Gratisversion von Hotspot Shield wiederum lassen sich nur US-Server auswählen. Auch nicht das, was man sich unbedingt wünscht. Hinzu kommt: Sie werden mit Werbung bombardiert – denn über diese Werbung verdient der Anbieter ebenfalls Geld. Das klingt nicht gut, oder? Daher: Lassen Sie die Finger weg von gratis VPNs!

Die besten VPNs sind alle kostenpflichtig. Aber keine Sorge, sie kosten nicht die Welt. Rechnen Sie mit zwischen 6 und 12 Euro pro Monat. Dafür erhalten Sie ein umfassendes virtuelles privates Netzwerk mit vielen hilfreichen Funktionen, oftmals, ja nach Anbieter, sogar mit Kill Switch Funktion. In der Regel stehen auch verschiedene VPN Protokolle zur Auswahl sowie eine Vielzahl an Servern in vielen unterschiedlichen Ländern.

VPN testen – kein Problem mit der Geld zurück Garantie

Bevor Sie sich für ein VPN entscheiden, schauen Sie sich nach einem Anbieter um, der eine Geld-zurück-Garantie – Englisch: 30-Day Money Back Guarantee – anbietet. Das ist eine super Möglichkeit, um die Services erst einmal im Rahmen des Free Trial zu testen, bevor Sie das Abonnement fix abgeschlossen haben. In dieser Testphase können Sie recht schnell feststellen, ob das VPN zu Ihnen passt und eine gute Option für Sie ist. Falls ja, können Sie es guten Gewissens abonnieren. Falls nicht, geben Sie es einfach zurück und erhalten Ihr Geld wieder gutgeschrieben.

Tor Browser

Jetzt haben Sie Einiges über virtuelle private Netzwerke und auch über Antivirensoftware erfahren. Im Zusammenhang mit Internetsicherheit gibt es einen weiteren Begriff, der Ihnen vielleicht auch schon einmal begegnet ist: Tor Browser.

Doch was hat es damit auf sich? Ganz einfach: Sie können den Tor Browser verwenden, wenn Sie vollkommen anonym sein wollen, egal wo und wann Sie sich im Internet aufhalten oder was Sie im Internet genau machen. Das Problem ist nur: Der Tor Browser verlangsamt die Verbindungsgeschwindigkeit bzw. die Ladezeiten deutlich. Aber dafür ist es ebenso ein sehr guter Weg, um sich anonym im Netz zu bewegen.

Doch was kann der Tor Browser, was ein VPN nicht kann? Die Antwort ist ganz einfach: Mit dem Tor Browser können Sie im Deep Web surfen. Das wiederum ist mit einem VPN nicht möglich.

VPN Deutschland: Fazit

Greifen Sie auf jeden Fall zu einem VPN, wenn Sie sich im Internet bewegen – egal, welches Betriebssystem Sie nutzen (zum Beispiel Windows, MacOS oder auch Android und iOS). Zwar kann Sie auch das beste VPN nicht vor allem schützen, aber es gibt Ihnen definitiv eine sehr hohe Sicherheit, um nicht von Hackern „überfallen“ zu werden, um Ihre Daten und Ihre Privatsphäre zu schützen sowie anonym im Netz zu surfen.

Generell rate ich Ihnen: Nutzen Sie Ihren gesunden Menschenverstand auch im Internet. Lassen Sie Vorsicht walten! So sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Daten in unerwünschte Hände gelangen oder Sie sich einen Virus einfangen. Ein weiterer Tipp: Surfen Sie nur auf HTTPS Webseiten. Und: Seien Sie generell skeptisch – vor allem auch bei unsicheren Seiten etwa mit Formularen.

Mit unseren Reviews helfen wir Ihnen, sich sicher im Netz zu bewegen! Wir sind immer up-to-date, haben die neuesten Erkenntnisse und zeigen Ihnen die top Anbieter! Daher empfehle ich Ihnen: Schauen Sie sich immer wieder hier auf der Seite um – es warten viele informative Artikel sowie nützliche Tipps und Tricks auf Sie!

 

Comments are closed.