US Open Tennis 2024 im Livestream schauen [Anleitung]

Der US Open findet dieses Jahr vom 28. August bis zum 10. September im USTA Billie Jean King National Tennis Center in New York City statt. Selbstverständlich kannst du das Turnier aber auch bequem vom Sofa aus schauen. In diesem Artikel findest du alle Anbieter, die einen US Open Livestream ausstrahlen und einen Tipp, wie du die Tennis-Übertragung sogar kostenlos schauen kannst!

JETZT TESTEN
ExpressVPN: Das beste VPN für den US Open Tennis!

Teste das ExpressVPN einen Monat lang kostenlos mit der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie und schaue den US Open Tennis live im Internet!

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am: 18 Februar 2024

Die besten kostenpflichtigen Anbieter für den US Open Tennis Livestream

Diese  kostenpflichtigen Streaming-Plattformen zeigen einen US Open Tennis Livestream in Deutschland:

1. Eurosport:

Eurosport ist eine der beliebtesten Sportchannel in Europa. Auf den Sendern Eurosport 1 und 2 werden zahlreiche Sportevents ausgestrahlt. Den US Open Tennis kannst du aber nicht nur im TV, sondern auch über den Streaming-Service Eurosport Player schauen, der nicht nur live Spiele, sondern auch Highlights, Rückblicke und Analysen ausstrahlt. Der Service kostet 39,99 Euro im Jahresabo oder 6,99 Euro im Monat.

2. Sky Sport:

Sky Sport ist ein deutscher Sportsender, der Sportevents, wie den US Open live im TV und Stream überträgt. Der Sender ist als individueller Streaming-Service oder als Teil eines Sky-Abos verfügbar. Hier kannst du sowohl live Matches als auch Highlights und Rückblicke schauen. Ein Abo für Sky kostet 9,99 Euro im Monat und der individuelle Streaming-Service Sky Sport kostet 19,99 Euro monatlich.

3. Tennis Channel International:

Tennis Channel International ist ein globaler Streaming-Service, der live Übertragungen vieler Tennis Turniere, inklusive dem US Open Tennis überträgt. Zusätzlich zu den live Spielen kannst du auch Highlights, Rückblicke und Analysen verschiedener Sportevents anschauen. Der Streaming-Dienst kostet 14,99 Euro pro Monat oder 119,99 Euro für ein Jahresabo.

Alle genannten Optionen bieten dir eine live Übertragung des US Open Tennis in Deutschland. Schau dir also am besten an, welche anderen Sportevents die einzelnen Streaming-Seiten ausstrahlen und wähle einen Service, der deinen Interessen und deinem Budget entspricht.

us open tennis livestream

Kostenlose Anbieter für den US Open Livestream

Bitte beachte, dass du bei kostenlosen Streams des US Open besonders vorsichtig sein solltest, da nicht alle Optionen legal und sicher sind.

Deswegen findest du hier die besten Seiten, die den US Open Live Stream kostenlos ausstrahlen:

  1. ESPN: ESPN ist einer der offiziellen Überträger des US Open Tennis und bietet live Übertragungen des Turniers. Die ESPN Website bietet allen Neukunden eine kostenlose Testphase für 7 Tage, mit der du die Tennisturniere gratis schauen kannst.
  2. BBC iPlayer: Auch der kostenlose Streaming-Dienst BBC iPlayer bietet einen US Open Livestream. Allerdings ist dieser Service nur in Großbritannien verfügbar. Wenn du außerhalb der UK auf den Streaming-Dienst zugreifen möchtest, benötigst du ein VPN.
  3. SonyLIV: SonyLIV ist ein Streaming-Dienst, der Übertragungen des US Open live gratis in ausgewählten Ländern (z.B. Indien) ausstrahlt. Über diesen Service kannst du auch auf Highlights, Rückblicke und Analysen zugreifen.
  4. Hotstar: Des Weiteren kannst du auch live Übertragungen, Highlights und Rückblicke des US Open auf Hotstar schauen. Auch dieser Streaming-Dienst bietet in einigen Ländern, wie in Indien, eine gratis Übertragung des Grand Slam Turniers.

Wie bereits erwähnt, solltest du vorsichtig sein, wenn du auf gratis Streaming-Seiten zugreifst, da sie möglicherweise nicht legal und sicher sind. Aus diesem Grund würde ich dir empfehlen, ein Abo für einen kostenpflichtigen Streaming-Service abzuschließen, sodass du sicher und in guter Qualität den Tennis US Open live schauen kannst!

Was sind Geoblockierungen beim US Open Tennis Livestream?

Wie du siehst, gibt es auch einige kostenlose Streams für den US Open Tennis Livestream. Allerdings sind diese nicht in Deutschland verfügbar. Das liegt daran, dass die Streaming-Plattformen ESPN, BBC, SonyLIV und Hotstar keine Ausstrahlungslizenzen in Deutschland erworben haben.

Bei uns wird das Turnier also lediglich von kostenpflichtigen Anbietern wie Sky Sport und Eurosport übertragen.

Das wirst du spätestens dann feststellen, wenn du einen ausländischen Stream aufrufst und eine „Error-Nachricht“ bekommst, dass der Stream in deiner Region nicht verfügbar ist.

Auf deiner IP-Adresse wird nämlich der Standort deines Internetanbieters vermerkt.

Dies ist z.B. deine aktuelle IP-Adresse, die deinen Standort preisgibt:

IP:
Stadt:
Land:
ISP:

Dadurch können Streaming-Seiten kinderleicht erkennen, dass du dich in Deutschland befindest.

Es gibt jedoch eine Lösung, wie du dieses Hindernis schnell und unkompliziert beheben kannst.

Mit einem VPN (einer Anwendung, die du als App auf deinem Computer oder Smartphone installieren kannst), kannst du deinen echten Standort verschleiern und eine ausländische IP-Adresse annehmen.

Und schon kannst du problemlos auf den BBC iPlayer, Hotstar, SonyLIV und ESPN zugreifen, um den US Open Tennis Live Stream kostenlos zu schauen!

Besuchen Sie noch heute ExpressVPN
Befristete Angebotstage bis Ende Februar 2024

us open livestream

Wie kann ich eine US Open Übertragung aus dem Ausland freischalten?

Ein VPN ist eine Anwendung, die deinen Datenverkehr verschlüsselt und Informationen über dich verschleiert, sodass du anonym und sicher im Internet surfen kannst. Allerdings kannst du dich mit einem VPN nicht nur vor virtuellen Angreifern schützen, sondern auch geografische Sperren umgehen, um den US Open Livestream kostenlos zu schauen.

Das funktioniert so:

  1. Installiere einen zuverlässigen VPN-Dienst auf deinem Gerät. ExpressVPN.
  2. Aktiviere die VPN Verbindung.
  3. Verbinde dich mit einem VPN-Server in einem Land, wo der US Open Livestream verfügbar ist. Für deutsche Streams auf Sky Sport oder dem Eurosport Player musst du dich mit einem deutschen Server verbinden, wohingegen du den Tennis Channel International und ESPN mit einem US-amerikanischen Server freischalten kannst. Um auf den BBC iPlayer zuzugreifen, musst du hingegen einen Server in Großbritannien auswählen und Hotstar und SonyLIV kannst du entsperren, wenn du dich mit einem VPN-Server in Indien verbindest.
  4. Jetzt kannst du problemlos den US Open sehen!

Teste dasExpressVPN kostenlos mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie!

Das beste VPN zum Streamen ist das ExpressVPN, da es schnelle Geschwindigkeiten und ein großes Servernetzwerk für das Freischalten von geoblockierten Inhalten bietet.

Außerdem kannst du dieses VPN 30 Tage lang kostenlos testen, indem du die 30-tägige Geld-zurück-Garantie in Anspruch nimmst.

Wenn du innerhalb von 30 Tagen dein Abo kündigst, bekommst du alle Kosten zurücküberwiesen. Du kannst das beliebte VPN also einen Monat lang kostenlos nutzen, um die gesamte US Open Saison GRATIS zu streamen!

Besuchen Sie noch heute ExpressVPN
Befristete Angebotstage bis Ende Februar 2024

us open live stream

Die besten VPNs zum Streamen

Es gibt jedoch auch noch ein paar andere VPN-Dienste, mit denen du einen kostenlosen US Open Livestream schauen kannst.

Um dir eine gute Auswahl von zuverlässigen VPN-Anbietern bereitzustellen, habe ich verschiedene VPNs getestet und geprüft, ob sie Geoblockierungen zuverlässig umgehen können. Außerdem habe ich auch die Geschwindigkeiten und Zusatzfunktionen der einzelnen VPN-Dienste unter die Lupe genommen.

Hier findest du die fünf besten VPN-Anbieter, die in meinen Tests am besten abgeschnitten haben:

Allround 1 ExpressVPN, Rezension 2024
9.7
2 CyberGhost VPN, Rezension 2024
9.6
3 Private Internet Access (PIA VPN), Rezension 2024
8.6
4 IPVanish, Rezension 2024
8.4
5 NordVPN, Rezension 2024
8.2

Die Vorteile von einem VPN

Ein VPN tauscht deine IP-Adresse mit einer VPN-Adresse aus und verschlüsselt deine Daten im Netz. Das hat folgende Vorteile:

  1. Du kannst anonym im Netz surfen und deine virtuellen Aktivitäten können nicht verfolgt werden.
  2. Du schützt dich vor Hackern, Viren und Malware, die sich übers Internet verbreiten.
  3. Du kannst Geoblockierungen auf Streaming-Seiten umgehen und den US Open Livestream aus anderen Ländern freischalten (natürlich kannst du auf diese Weise auch den French Open, den Australian Open oder Wimbledon schauen).

Eine VPN-Verbindung (Virtual Private Network) bietet den Nutzern verschiedene Vorteile. Im Folgenden sind zwei wichtige Vorteile beschrieben:

  1. Umgehung von Geoblocking und Bekämpfung von Zensur: Mit Hilfe einer VPN-Verbindung können Nutzer auf Inhalte und Websites zugreifen, die möglicherweise in ihrem Standort blockiert sind. Dies gilt zum Beispiel für Streaming-Dienste wie Netflix und Hulu sowie für Live-Streams von Sportveranstaltungen wie Wimbledon, wie auf der Seite Livestream Wimbledon beschrieben wird. Durch die Nutzung einer VPN-Verbindung können Nutzer ihren Standort in ein anderes Land ändern, in dem der Inhalt verfügbar ist. Dies kann auch nützlich sein für Menschen, die in Ländern leben, in denen Zensur herrscht und deren Internetzugang und Inhalte eingeschränkt sind.
  2. Verbesserung von Sicherheit und Datenschutz: Eine VPN-Verbindung sorgt für eine verschlüsselte Verbindung zwischen dem Computer des Nutzers und dem VPN-Server. Dadurch wird es für andere schwerer, die Daten des Nutzers abzufangen und zu lesen. Außerdem verbirgt eine VPN-Verbindung die IP-Adresse des Nutzers, was es schwieriger macht, den Standort und die Identität des Nutzers zu ermitteln. Dies ist besonders wichtig, wenn Nutzer sich mit öffentlichen WLAN-Netzwerken verbinden, die oft weniger sicher sind als private Netzwerke.

Besuchen Sie noch heute ExpressVPN
Befristete Angebotstage bis Ende Februar 2024

US Open Tennis Spielplan 2023

Du möchtest kein Spiel des US Opens verpassen? Dann speichere dir diesen Spielplan ab:

Datum Uhrzeit (EST) Spiel
Mo, 28.08.2023 11:00 Uhr 1. Runde der Männer und Frauen
Mo, 28.08.2023 19:00 Uhr 1. Runde der Männer und Frauen
Di, 29.08.2023 11:00 Uhr 1. Runde der Männer und Frauen
Di, 29.08.2023 19:00 Uhr 1. Runde der Männer und Frauen
Mi, 30.08.2023 11:00 Uhr 1. Runde der Männer/ 2. Runde der Frauen
Mi, 30.08.2023 19:00 Uhr 2. Runde der Männer und Frauen
Do, 31.08.2023 11:00 Uhr 2. Runde der Männer und Frauen
Do, 31.08.2023 19:00 Uhr 2. Runde der Männer und Frauen
Fr, 01.09.2023 11:00 Uhr 2. Runde der Männer/ 3. Runde der Frauen
Fr, 01.09.2023 19:00 Uhr 2. Runde der Männer/ 3. Runde der Frauen
Sa, 02.09.2023 11:00 Uhr 3. Runde der Männer und Frauen
Sa, 02.09.2023 19:00 Uhr 3. Runde der Männer und Frauen
So, 03.09.2023 11:00 Uhr 3. Runde der Männer und Frauen
So, 03.09.2023 19:00 Uhr 4. Runde der Männer/ Achtelfinale der Frauen
Mo, 04.09.2023 11:00 Uhr 4. Runde der Männer/ Achtelfinale der Frauen
Mo, 04.09.2023 19:00 Uhr 4. Runde der Männer/ Achtelfinale der Frauen
Di, 05.09.2023 11:00 Uhr Viertelfinale der Männer und Frauen
Di, 05.09.2023 19:00 Uhr Viertelfinale der Männer und Frauen
Mi, 06.09.2023 11:00 Uhr Viertelfinale der Männer und Frauen
Mi, 06.09.2023 19:00 Uhr Viertelfinale der Männer
Do, 07.09.2023 19:00 Uhr Halbfinale der Frauen
Fr, 08.09.2023 12:00 Uhr Erstes Halbfinale der Männer
Fr, 08.09.2023 19:00 Uhr Zweites Halbfinale der Männer
Sa, 09.10.2023 15:00 Uhr Finale der Frauen/ Doppelfinale der Männer
So, 10.10.2023 16:00 Uhr EST Doppelfinale der Frauen/ Finale der Männer

FAQ

Wer hat die meisten US Open Tennis Titel gewonnen?

Die meisten US Open Titel hat Molla Mallory gewonnen. Ganze achtmal konnte sie sich in dem Tenisturnier beweisen. Bei den Männern liegen Jimmy Connors, Pete Sampras und Roger Federer mit fünf Grand-Slam-Siegen vorne.

Wer hat die meisten US Open Titel der Männer gewonnen?

Jimmy Connors, Pete Sampras und Roger Federer haben die meisten US Open Titel der Männer gewonnen. Alle drei Tennisspieler haben sich fünfmal in dem Tennisturnier durchschlagen können.

Wer hat die meisten US Open Titel der Frauen gewonnen?

Molla Mallory hat mit 8 Siegen die meisten US Open Titel der Frauen gewonnen. Helen Wills Moody hat den US Open der Frauen siebenmal gewonnen und Chris Evert und Serena Williams teilen sich mit jeweils fünf US Open Siegen den dritten Platz.

Wer hat die meisten Grand Slams der Geschichte gewonnen?

Rafael Nadal und Novak Djokovic haben mit jeweils 22 Siegen die meisten Grand Slams der Männer gewonnen. Die Frauen sind den beiden Tennisspielern jedoch noch eine Nase vorn. Die australische Tennisspielerin Margaret Court hat sich insgesamt 24 Grand-Slam-Titel gesichert und ist somit die erfolgreichste Grand-Slam-Spielerin aller Zeiten.

Besuchen Sie noch heute ExpressVPN
Befristete Angebotstage bis Ende Februar 2024

Fazit: Wie kann ich den US Open Tennis Livestream schauen?

In Deutschland strahlen Sky Sport und Eurosport einen US Open Tennis Livestream aus. Wenn du das Turnier kostenlos schauen möchtest, benötigst du jedoch ein VPN.

Bei unserer Recherche konnten wir leider keinen Anbieter finden, der den US Open kostenlos und legal in Deutschland überträgt. Mit einem VPN kannst du jedoch auch (auf legale Weise) auf ausländische Streams zugreifen und die US Open live Übertragung kostenlos schauen.

Dafür ist das ExpressVPN bestens geeignet, da es seinen Kunden schnelle Geschwindigkeiten und zahlreiche Server zur Verfügung stellt. Dazu bietet dieses VPN seinen Nutzern eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, sodass du den gesamten US Open KOSTENLOS streamen kannst!

Ingrid hat einen Bachelor-Abschluss in Informatik mit Schwerpunkt Cyber Security. Als Cybersecurity Analyst und mit ihrem fundierten Wissen über internetbezogene Themen ist es Ingrid eine Leidenschaft, einen wertvollen Beitrag zu dieser Plattform zu leisten und der Community etwas zurückzugeben. Ihre Expertise umfasst eine Vielzahl von Internetthemen, von der Gewährleistung sicherer Internetverbindungen bis hin zum Schutz der Privatsphäre. Sie investiert viel Zeit und Sorgfalt in die Recherche, um fundierte Artikel und Beiträge zu erstellen. Darüber hinaus beschäftigt Sie sich intensiv mit rechtlichen Fragestellungen und Vorschriften, die einem ständigen Wandel unterliegen und einer regelmäßigen Aktualisierung bedürfen. Ihr Ziel ist es, aktuelles und relevantes Wissen zu vermitteln und einen wertvollen Beitrag zur Aufklärung und Sensibilisierung für Internetthemen zu leisten. Gerne kontaktieren Sie Ingrid per E-Mail: ingrid@internetprivatsphare.de

Wir freuen uns stets über Ihre Meinung und Anregungen.

EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN

InternetPrivatsphare.de