Welche Anbieter zeigen einen Australian Open Stream?

Der Spielplan f├╝r den Australian Open 2023 steht fest. Am 16. Januar wird das viertgr├Â├čte Grand Slam Turnier des Jahres beginnen und Fans fiebern bereits spannenden Matches entgegen. Damit du kein Tennismatch des Turniers verpasst, zeige ich dir in diesem Artikel, welche Anbieter einen Australian Open Stream anbieten und wie du die Australian Open ├ťbertragung sogar kostenlos schauen kannst!

JETZT TESTEN
ExpressVPN: Das beste VPN f├╝r den Australian Open Stream - 3 Monate GRATIS + 49 % Rabatt.

Teste das ExpressVPN RISIKOFREI mit einer 30-t├Ągigen Geld-zur├╝ck-Garantie und schaue die gesamte Australian Open ├ťbertragung kostenlos. K├╝ndige das VPN einfach innerhalb von 30 Tagen und bekomme alle Kosten zu 100 % zur├╝ckerstattet! ­čĺą

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am: 19 Mai 2024

Welche Plattformen zeigen einen Australian Open Stream?

Der Australian Open Stream ist auf mehreren Plattformen verf├╝gbar, wie zum Beispiel:

  • Eurosport Player:┬á6,99 Euro im Monat f├╝r Eurosport 1 und 2
  • JOYN:┬á6,99 Euro im Monat f├╝r Eurosport 1 und 2 sowie Inhalte von ProSieben, Sat1 und Discovery
  • Waipu TV:┬á12,99 Euro im Monat f├╝r zahlreiche Streams von Pay-TV-Sendern
  • Magenta TV:┬á6,78 Euro im Monat f├╝r live TV und Videos on Demand

Wie du siehst, sind die genannten Streaming-Plattformen kostenpflichtig. Allerdings gibt es auch ein paar Seiten, die den Australian Open Live Stream kostenlos ├╝bertragen!

australian open ├╝bertragung

Welche Plattformen zeigen den Australian Open Stream kostenlos?

Wenn du den Australian Open live anschauen m├Âchtest und kein Abo f├╝r eine kostenpflichtige Streaming-Plattform abschlie├čen m├Âchtest, kannst du auch auf eine kostenlose Australian Open ├ťbertragung zugreifen.

Allerdings solltest du beachten, dass nicht alle kostenlosen Streams auch legal sind.

In Deutschland ist das Streamen von urheberrechtlich-gesch├╝tzten Inhalten, die von Anbietern ohne entsprechenden Lizenzen angeboten werden, illegal.

In einigen L├Ąndern, wie zum Beispiel der Schweiz, k├Ânnen diese Streams jedoch legal sein.

Deswegen solltest du dich vor dem Streamen unbedingt ├╝ber die Rechtslage in deiner Region informieren.

Um dir einen besseren ├ťberblick zu verschaffen, habe ich die folgenden kostenlosen Streaming-Anbieter in ÔÇťlegalÔÇŁ und ÔÇťm├Âglicherweise illegalÔÇŁ unterteilt.

Legale Anbieter:

Sender Beschreibung Ausstrahlungszone
JOYN Streaming-Plattform von ProSieben, Discovery & Sat1 (enth├Ąlt Eurosport 1 und 2) Deutschland
Eurosport1 Sportsender Deutschland
SRF ├ľffentlich-rechtlicher Sender Schweiz
RTS ├ľffentlich-rechtlicher Sender Schweiz (auf Franz├Âsisch)
RSI ├ľffentlich-rechtlicher Sender Schweiz (auf Italienisch)
Servus TV Privatsender ├ľsterreich
9Now ├ľffentlich-rechtlicher Sender Australien
7Plus ├ľffentlich-rechtlicher Sender Australien
BBC iPlayer Streaming-Plattform von BBC Gro├čbritannien
RaiSport Sportsender Italien
livesteramde.com Sportnachrichten Spanien
tvinfo.de Sportnachrichten Deutschland

Weiter unten Links zu den Sendern. ­čĺą

Potenziell illegale Anbieter:

Haftungsausschluss: Die folgenden Streaming-Seiten sind in vielen Regionen, inklusive Deutschland, illegal. Daher solltest du dich vorher ├╝ber die Rechtslage in deinem Aufenthaltsland informieren. Befindest du dich in einem Land, wo das Streamen von diesen Seiten illegal ist, solltest du auf einen legalen Streaming-Anbieter zur├╝ckgreifen!

  • Livetv.sx
  • Watch.cricfree.io
  • 2ix2.com

Es gibt jedoch auch noch einen weiteren Grund, warum ich von den genannten, m├Âglicherweise illegalen Seiten abraten w├╝rde. Diese Seiten sind n├Ąmlich besonders anf├Ąllig f├╝r Viren und Malware.

Die legalen Streams des Grand Slam Turniers sind jedoch nicht alle in Deutschland verf├╝gbar. Doch woran lieg das eigentlich? Dazu gleich mehr.

australian open stream

Australian Open ├ťbertragung in Deutschland streamen

Wie du anhand der oben-stehenden Tabelle sehen kannst, sind nicht alle Australian Open ├ťbertragungen in Deutschland verf├╝gbar.

Das liegt an Geoblockierungen, die entstehen, wenn eine Streaming-Plattformen seine Inhalte nur in bestimmten L├Ąndern zeigen darf.

Streaming-Plattformen m├╝ssen n├Ąmlich Lizenzen erwerben, um urheberrechtlich gesch├╝tzte Inhalte, wie den Australian Open Stream, auszustrahlen.

Diese Lizenzen begrenzen sich jedoch auf das Land, wo sie erworben wurden und sind in anderen L├Ąndern nicht g├╝ltig.

Um sicherzustellen, dass Zuschauer aus anderen L├Ąndern nicht auf den Stream zugreifen k├Ânnen, scannen Streaming-Anbieter alle IP-Adressen ihrer Nutzer.

Nur, wenn die IP-Adresse einen Standort innerhalb ihrer legalen Streamingzone anzeigt, wird der Stream freigeschaltet.

Dies ist z.B. deine aktuelle IP-Adresse, die deinen Standort preisgibt:

IP:
Stadt:
Land:
ISP:

Zeigt die IP-Adresse eines Nutzers jedoch einen Standort in einem Land an, in dem der Streaming-Anbieter keine Lizenzen erworben hat, wird der Australian Open Livestream gesperrt.

Allerdings gibt es einen Dienst, mit dem du deine IP-Adresse ├Ąndern und ausl├Ąndische Streams freischalten kannst.

Bei dem Dienst handelt es sich um ein VPN!

Mit VPN ausl├Ąndische Australian Open ├ťbertragung freischalten

Ein VPN ist ein virtuell privates Netzwerk, mit dem du deine IP-Adresse ├Ąndern und somit deine Sicherheit im Netz erh├Âhen kannst.

Allerdings kannst du auf diese Weise auch Geoblockierungen umgehen und Inhalte aus dem Ausland entsperren.

Daf├╝r musst du nur dieser kinderleichten Anleitung folgen:

  1. Installiere ein gutes VPN auf deinem Ger├Ąt – ExpressVPN.
  2. ├ľffne die Anwendung und klicke auf ÔÇťAktivierenÔÇŁ.
  3. Sobald du eine Verbindung zu deinem VPN hergestellt hast, kannst du einen VPN-Server w├Ąhlen, mit dem du dich verbinden m├Âchtest. Daf├╝r steht dir ├╝blicherweise eine Liste von L├Ąndern und Standorten zur Verf├╝gung. Wichtig ist, dass du einen Server in dem Land w├Ąhlst, wo deine gew├╝nschte Australian Open ├ťbertragung verf├╝gbar ist.
  4. Fertig! Lade die Streaming-Seite erneut und schon kannst du ohne Probleme den Australian Open online streamen!

In welchem Land soll sich der VPN-Server befinden?

Du bist dir nicht sicher, in welchem Land dein VPN-Server liegen soll?

Dann kann dir diese ├ťbersicht helfen:

Teste das ExpressVPN 30 Tage lang kostenlos!

Wie du siehst, kannst du ausl├Ąndische Australian Open ├ťbertragungen mit einem VPN kinderleicht freischalten.

Ich benutze daf├╝r das ExpressVPN, das sich aufgrund von seinen hervorragenden Geschwindigkeiten und seinem gro├čen Servernetzwerk perfekt zum Streamen eignet. Au├čerdem kann es ausl├Ąndische Inhalte zuverl├Ąssig entsperren.

Aber du musst nicht alles glauben, was ich dir sage. Dank der 30-t├Ągigen Geld-zur├╝ck-Garantie kannst du das VPN risikofrei testen und einen Monat lang KOSTENLOS nutzen. Wenn es dir nicht gef├Ąllt, bekommst du innerhalb von 30 Tagen alle Kosten zur├╝ckerstattet!

Besuchen Sie noch heute ExpressVPN
Befristete Angebotstage bis Ende Mai 2024

australian open ├╝bertragung

Die besten VPNs zum Streamen vpn Australian Open

Allerdings habe ich nicht nur das ExpressVPN ausf├╝hrlich getestet, sondern auch andere VPN-Anbieter unter die Lupe genommen.

Daf├╝r habe ich die Geschwindigkeiten, Sicherheitsrichtlinien und Zusatzfunktionen der einzelnen Anbieter untersucht.

Anschlie├čend habe ich die besten VPN-Dienste f├╝r den Stream von Australian Open in einer ├╝bersichtlichen Liste f├╝r dich zusammengestellt:

Allround 1 ExpressVPN, Rezension 2024
9.7
2 CyberGhost VPN, Rezension 2024
9.6
3 Private Internet Access (PIA VPN), Rezension 2024
8.6
4 IPVanish, Rezension 2024
8.4
5 NordVPN, Rezension 2024
8.2

Vorteile von einem VPN

VPN-Dienste bieten mehrere Vorteile:

  1. Mit einem VPN kannst du deine IP-Adresse ├Ąndern, um ausl├Ąndische Inhalte freizuschalten. Auf diese Weise kannst du Geoblockierungen auf Streaming-Plattformen wie Netflix, Hulu und Co. umgehen, aber auch ausl├Ąndische Sport├╝bertragungen, den French Open Stream, freischalten.
  2. Dar├╝ber hinaus ├Ąndert ein VPN nicht nur deine IP-Adresse, sondern verschl├╝sselt auch deinen Datenverkehr. Dies hat den Vorteil, dass du vollkommen anonym im Netz unterwegs bist und, dass deine virtuellen T├Ątigkeiten nicht verfolgt werden k├Ânnen. Au├čerdem k├Ânnen Hacker und Viren deine Daten nicht abfangen, weswegen ein VPN auch auf unsicheren Internetseiten und in ├Âffentlichen W-LAN-Netzwerken einen effektiven Schutz vor virtuellen Angreifern bietet.

Australian Open Spielplan 2023

Der Australian Open startet am 16. Januar und endet am 29. Januar.

Inzwischen wurde auch bereits der Spielplan des Tennisturniers bekannt gegeben.

Hier findest du eine Tabelle mit den wichtigsten Matches, die du nicht verpassen solltest:

Datum Uhrzeit Match
Mo, 16.01.2023 11:00 Uhr Erste Runde
Mo, 16.01.2023 19:00 Uhr Erste Runde
Di, 17.01.2023 11:00 Uhr Erste Runde
Di, 17.01.2023 19:00 Uhr Erste Runde
Mi, 18.01.2023 11:00 Uhr Zweite Runde
Mi, 18.01.2023 19:00 Uhr Zweite Runde
Do, 19.01.2023 11:00 Uhr Zweite Runde
Do, 19.01.2023 19:00 Uhr Zweite Runde
Fr, 20.01.2023 11:00 Uhr Dritte Runde
Fr, 20.01.2023 19:00 Uhr Dritte Runde
Sa, 21.01.2023 11:00 Uhr Dritte Runde
Sa, 21.01.2023 19:00 Uhr Dritte Runde
So, 22.01.2023 11:00 Uhr Vierte Runde
So, 22.01.2023 19:00 Uhr Vierte Runde
Mo, 23.01.2023 11:00 Uhr Vierte Runde
Mo, 23.01.2023 19:00 Uhr Vierte Runde
Di, 24.01.2023 11:00 Uhr Viertelfinale
Di, 24.01.2023 19:00 Uhr Viertelfinale
Mi, 25.01.2023 11:00 Uhr Viertelfinale
Mi, 25.01.2023 19:00 Uhr Viertelfinale
Do, 26.01.2023 16:00 Uhr Halbfinale der Frauen 2x
Fr, 27.01.2023 11:00 Uhr Halbfinale der M├Ąnner
Fr, 27.01.2023 16:00 Uhr Halbfinale der M├Ąnner
Sa. 28.01.2023 16:00 Uhr Finale der Frauen
So, 29.01.2023 16:00 Uhr Finale der M├Ąnner

Australian Open Gewinner von 2000 – 2022

Damit du besser einsch├Ątzen kannst, wer dieses Jahr gute Chancen im Australian Open hat, habe ich dir eine Tabelle mit den Gewinnern der letzten 22 Jahren erstellt.

Dabei f├Ąllt auf, dass einige Namen wie Novak ─Éokovi─ç, Rafael Nadal und Roger Federer ├Âfters fallen.

Es bleibt also spannend, wer sich dieses Jahr durschlagen kann!

Australian Open Gewinner der letzten Jahre:

Jahr Gewinner Land
2022 Rafael Nadal Spanien
2021 Novak ─Éokovi─ç Serbien
2020 Novak ─Éokovi─ç Serbien
2019 Novak ─Éokovi─ç Serbien
2018 Roger Federer Schweiz
2017 Roger Federer Schweiz
2016 Novak ─Éokovi─ç Serbien
2015 Novak ─Éokovi─ç Serbien
2014 Stan Wawrinka Schweiz
2013 Novak ─Éokovi─ç Serbien
2012 Novak ─Éokovi─ç Serbien
2011 Novak ─Éokovi─ç Serbien
2010 Roger Federer Schweiz
2009 Rafael Nadal Spanien
2008 Novak ─Éokovi─ç Serbien
2007 Novak ─Éokovi─ç Serbien
2006 Roger Federer Schweiz
2005 Marat Safin Russland
2004 Roger Federer Schweiz
2003 Andre Agassi USA
2002 Thomas Johansson Schweden
2001 Andre Agassi USA
2000 Andre Agassi USA

Fazit: Wie kann ich den Australien Open streamen?

Der Australian Open Stream ist sowohl auf kostenpflichtigen Streaming-Plattformen als auch auf kostenlosen Streaming-Seiten verf├╝gbar.

Allerdings stellen einige kostenlosen Streaming-Seiten die Australian Open ├ťbertragung nicht in Deutschland zur Verf├╝gung.

Um auf alle Streams zuzugreifen, ben├Âtigst du also ein VPN, mit dem du deine IP-Adresse ├Ąndern und Geoblockierungen umgehen kannst.

Hier sind die TOP-5 VPN f├╝r den Australian Open Stream:

  1. ExpressVPN - Allround
  2. CyberGhost
  3. Privat Internet Access (PIA VPN)
  4. IPVanish
  5. NordVPN

Die Nr.1 ist ExpressVPN. Es ist super schnell, extrem sicher und zuverl├Ąssig. Und mithilfe der 30-t├Ągigen Geld-zur├╝ck-Garantie kannst du den Service sogar einen ganzen Monat lang GRATIS nutzen!

Besuchen Sie noch heute ExpressVPN
Befristete Angebotstage bis Ende Mai 2024

Ingrid S.

Ingrid hat einen Bachelor-Abschluss in Informatik mit Schwerpunkt Cyber Security. Als Cybersecurity Analyst und mit ihrem fundierten Wissen ├╝ber internetbezogene Themen ist es Ingrid eine Leidenschaft, einen wertvollen Beitrag zu dieser Plattform zu leisten und der Community etwas zur├╝ckzugeben. Ihre Expertise umfasst eine Vielzahl von Internetthemen, von der Gew├Ąhrleistung sicherer Internetverbindungen bis hin zum Schutz der Privatsph├Ąre. Sie investiert viel Zeit und Sorgfalt in die Recherche, um fundierte Artikel und Beitr├Ąge zu erstellen. Dar├╝ber hinaus besch├Ąftigt Sie sich intensiv mit rechtlichen Fragestellungen und Vorschriften, die einem st├Ąndigen Wandel unterliegen und einer regelm├Ą├čigen Aktualisierung bed├╝rfen. Ihr Ziel ist es, aktuelles und relevantes Wissen zu vermitteln und einen wertvollen Beitrag zur Aufkl├Ąrung und Sensibilisierung f├╝r Internetthemen zu leisten. Gerne kontaktieren Sie Ingrid per E-Mail: ingrid@internetprivatsphare.de

Wir freuen uns stets ├╝ber Ihre Meinung und Anregungen.

EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN

InternetPrivatsphare.de