Englische Liga: Fußball vom Feinsten 2020

Englische Liga: Sie lieben die englische Fußball Liga und möchten die Spiele Ihres Lieblingsclubs, sei es der FC Chelsea, West Ham United, Crystal Palace oder der FC Everton, live mitverfolgen? Und zwar sowohl von Deutschland aus, als auch im Ausland – etwa Reisen? Kein Problem mit einem VPN!

Die englische Liga im Livestream zu empfangen, ist außerhalb von Großbritannien nicht so einfach möglich. Deshalb benötigen Sie dafür ein virtuelles privates Netzwerk. Damit können Sie die englische Premier League problemlos von überall streamen.

29 November 2020

Die englische Liga in Deutschland und auf der ganzen Welt

englische Liga

Fussball England: Wahre Fußballbegeisterte stehen nicht nur auf die Bundesliga, die Champions League oder den FA Cup, sondern vor allem auch auf die englische Premier League. Denn dort spielen Vereine wie Aston Villa, Tottenham Hotspur, Sheffield United, FC Arsenal, Norwich city,  FC Southampton, AFC Bournemouth, FC Watford, Liverpool und der FC Liverpool. Dabei zählt nicht nur die Blick auf die Tabelle, sondern vor allem das Live-Erlebnis.

Fussball England: Die Premier League England in anderen Ländern

Aber – wie Sie vielleicht wissen, ist es außerhalb von Großbritannien nicht einfach möglich, die englische Football League anzusehen. Dies hat rechtliche Gründe. Im Ausland können die TV-Sender nicht leicht so empfangen werden, da sie geographisch blockiert sind. Sie können daher nicht einfach hier in Deutschland NBC oder BT empfangen.

Die Lösung: Ein VPN

Premier League England: Die perfekte Lösung, um die englische Premier Liga im Livestream (die übrigens im Juni losgeht) auch in Deutschland zu sehen, ist ein VPN.

Unten finden Sie den besten Arbeiter:

Das VPN versteckt die IP Adresse

Das VPN sorgt dafür, dass Ihre eigentliche IP Adresse unsichtbar bleibt. Sobald Sie sich mit einem VPN-Server verbinden, haben Sie die IP des Servers. Wenn Sie also von Deutschland aus die Premier League live sehen möchten – etwa auf BT – verbinden Sie sich mit einem Server in Großbritannien. So denkt BT, dass Sie sich in Großbritannien befinden, und Sie können die englische Premier League sofort per einfachem Klick auch vom heimischen Sofa aus ansehen.

Nutzung: Einfach und übersichtlich

Die englische Liga über VPN auch in Deutschland oder in anderen Ländern außerhalb Großbritanniens zu sehen, ist zudem sehr einfach. Sie müssen daher kein Technikexperte sein, um ein VPN bedienen zu können.

VPNs wie etwa ExpressVPN lässt sich leicht bedienen und bietet eine sehr übersichtliche Benutzeroberfläche. Mit nur wenigen Klicks ist das VPN installiert und Sie können mit der Premier League England loslegen!

Fussball England: VPN Tests

Um Ihnen die Suche nach dem passenden VPN, nicht nur für die englische Liga, zu erleichtern, habe ich sämtliche auf dem Markt verfügbare VPNs getestet. Für diesen Artikel lag mein Testschwerpunkt besonders auf der Möglichkeit der virtuellen privaten Netzwerke, die englische Premier League zu entsperren.

Einer der Anbieter hat sich als besonders gut erwiesen: ExpressVPN.

Mit ExpressVPN die englische Liga schauen

Fussball England: Wer die englische Premier League sehen möchte, ist mit ExpressVPN bestens beraten. Es handelt sich dabei um einen top Anbieter mit

  • hohen Geschwindigkeiten – perfekt für das Streaming
  • absoluter Sicherheit
  • neuesten Verschlüsselungsstandards

Geographische Sperren umgehen

Und mit das wichtigsten: Mit ExpressVPN können Sie geographische Sperren umgehen. Aus rechtlichen Gründen lässt sich nicht jeder Sender überall empfangen. Ein VPN hilft, um geographische Blockaden zu umgehen, sodass Sie auch von Deutschland oder einem anderen Land aus Ihren Wunschkanal empfangen können. Ohne VPN funktioniert das leider nicht.

Fußball England: Um also die englische Liga hierzulande live sehen zu können, brauchen Sie ein VPN, wie etwa ExpressVPN.

30 Tage Geld-zurück-Garantie

Als besonderes Extra bietet ExpressVPN die 30-tägige Geld-zurück-Garantie. Diese erweist sich als besonders praktisch. Denn Sie können das VPN einen Monat lang testen. Sie können ausprobieren, ob es Ihren Ansprüchen für die englische Liga genügt und auch generell, ob Sie damit zufrieden sind. Sollten Sie es nicht sein, können Sie den Dienst innerhalb von 30 Tagen nach Kaufdatum kündigen. Sie erhalten Ihr Geld komplett zurückerstattet.

Englische Liga: Beim VPN registrieren und los geht‘s

Fussball England: Sobald Sie das VPN-Abo abgeschlossen haben, kann es auch schon losgehen. Die nächsten Schritte sind wie folgt:

  • Sie registrieren sich beim VPN-Anbieter.
  • Sie klicken sich durch die Instruktionen – dies geht super schnell und ist selbsterklärend.
  • Installieren Sie das VPN – es sind nur wenige Klicks.
  • Melden Sie sich an, verbinden Sie sich mit dem passenden Server.

Und schon kann es losgehen. Ab jetzt können sie die englische Liga im Livestream genießen! Sie sehen, das geht super einfach!

Welche Geräte kann ich mit ExpressVPN für die Premier League England nutzen?

Mit ExpressVPN können Sie Ihre verschlüsselte Verbindung auf folgenden Geräten nutzen:

  • PC
  • Mac
  • iPhone
  • iPad
  • Android Smartphones
  • Fire TV Stick
  • Smart TVs

ExpressVPN: Testen Sie den Anbieter noch heute – und profitieren Sie von 3 Monaten Gratisleistungen, wenn Sie ein Jahresabonnement abschließen.

Premier League England: Die englische Liga in Deutschland

Eigentlich kann man die englische Liga mit oder BT Sport oder Sky Sports ansehen. Aber: Es werden nicht alle Spiele gezeigt, denn diese sind aufgeteilt zwischen Sky/Sky Pick, BT sowie Amazon Prime. Dies ist jedenfalls für alle Zuschauer, die in England wohnen, so.

Sky bietet die Matches mit Dolby Atmos und in hoher Ultra HD-Qualität. BT Sport Ultimate überträgt die Spiele sogar in 4k und HDR. Sie können zudem auch via Now TV streamen – zu sehr attraktiven Preisen, vor allem, wenn Sie ein Monats- oder Wochenabonnement abschließen.

Wer BT Sport abonniert hat, kann die Spiele über die BT Sport App oder über den Browser BTSport.com ansehen.

Wie Sie die Premier League England per VPN von überall sehen können und welche Sender in welchen Ländern die Rechte innehaben, lesen Sie im Folgenden.

Fußball England: Livestream aus USA

englische Liga live

Die US-Rechte für die Premier League England liegen bei NBC sowie Telemundo – in den Sprachen Englisch und Spanisch. Sie haben die Wahl zwischen folgenden Pässen, um die Premier League England zu sehen:

  • NBC Matchday Pass(39,99 US-Dollar): Der Pass macht exklusiv 140 Live-Matches zugänglich. Damit können Sie also in der Saison je Club mindestens vier Spiele sehen. Aber: Wiederholungen sind nicht dabei, was nicht so gut ist. Denn dies kann, je nach Anstoß-Zeiten, durchaus nützlich sein.
  • NBC Premier League Pass (64,99 US-Dollar): Mit diesem Pass können Sie alle 380 Live Spiele sehen. Auch Analysen, On-Demand Wiederholungen sowie die Highlights sind damit zugänglich.

Fussball England: Sie wissen noch nicht, ob Sie das Match mit dem Tablet oder vielleicht auf dem Apple TV ansehen möchten? Kein Problem – Sie haben beide Möglichkeiten, und sogar noch viele mehr. Denn den NBC Stream können Sie mit folgenden Geräten empfangen:

  • iPhone und Android Smartphones
  • Tablets, iPad
  • Webbrower
  • Apple TV (Gen4)
  • Amazon Fire TV
  • Roku
  • Android TV
  • Chromecast

Den US-Stream in Deutschland sehen

Sollten Sie sich nicht in den USA befinden, benötigen Sie ein VPN, um den US-Stream zu empfangen.

Unser Tipp: Wählen Sie ein VPN aus unseren Empfehlungen. Damit können Sie sicher Ihre englische Lieblingsmannschaft auch von Deutschland aus bejubeln!

Die englische Liga in Kanada

englische Liga streaming

Nicht mehr TSN und SportsNet, sondern DAZN hält die Premier League Rechte inne – für alle 380 Spiele! Dabei haben Sie die Wahl zwischen:

  • 1 Monat kostenloses Testabonnement für einen Monat
  • Monatsabonnement (20 kanadische Dollar je Monat)
  • Jahresabonnement (150 kanadische Dollar im Monat)

Laden Sie sich einfach die DAZN App herunter. Diese ist für moderne smarte Fernseher sowie für folgende Geräte verfügbar:

  • iPhone, iPad
  • Android Tablets und Smartphones
  • Android TV

In Deutschland den kanadischen Stream empfangen

Auch von Deutschland aus können Sie die englische Fußball-Liga ansehen – und zwar mit einem VPN. Loggen Sie sich einfach bei DAZN ein, sobald Sie mit dem VPN verbunden sind.

Fussball England: Premier League in Neuseeland

Hier hat inzwischen Spark Sport die Rechte für die 380 Spiele der englischen Liga. Der besondere Clou: Sie können Spark für 1 Monat gratis testen. Für 19,99 neuseeländische Dollar können Sie, wenn Sie zufrieden waren, anschließend ein Abonnement abschließen, und über den Webbrowser oder Ihr Apple bzw. Android Smartphone, via Tablet, mit Chromecast oder auf bestimmten Samsung TVs den Fußballstream empfangen. Weitere Smart TVs sowie Apple TV sind für die nahe Zukunft ebenfalls geplant.

Zudem ist der Plan, den Service in Zukunft auch auf Apple TV und Smart TVs verfügbar zu machen.

Spark Sport in Deutschland

Auch wenn Sie sich nicht in Neuseeland befinden, können Sie Spark Sport nutzen. Abonnieren Sie einen VPN-Dienst, und schon kann es losgehen – ob zuhause in Deutschland oder beispielsweise auf Urlaubsreisen.

Die englische Premier League in Australien

Die Exklusivrechte für sämtliche 380 Spiele hat in Kanada Optus Sports – sogar mit einem dreijährigen Vertrag.

Wie Sie den Stream sehen können? Ganz einfach:

  • Via PC, Tablet oder Smartphone
  • Mit Fetch TV oder Chromecast
  • Über Apple TV

Sollten Sie Optus Sport nicht abonniert haben können Sie dies jetzt nachholen, und zwar mit einem Optus Sport Monatsabonnement. Registrieren Sie sich und sehen Sie sich alle Spiele live an.

Das australische Optus Sports in Deutschland

Natürlich können Sie Optus Sports auch außerhalb von Australien empfangen, etwa zuhause in Deutschland. Alles, was Sie hierfür benötigen, ist ein VPN.

Indien: Die Premier League live

Auch in Indien können Sie die Premier League sehen. Die Rechte hat Star Sports inne. Der Stream steht über die Hotstar App für IoS und Android sowie für Apple TV bereit. Natürlich können Sie auch über den Webbrowser schauen.

Jetzt haben Sie viel über den Fußball Stream gelernt. Doch ein VPN bietet noch viele weitere Vorteile, zum Beispiel den Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer Daten im Internet.

Sicherheit im Internet

Ihre Sicherheit im Internet ist sehr wichtig. Denn Sie sollten niemals ungeschützt online gehen, damit sich keine Unbefugten Ihrer Daten bemächtigen und Ihre Privatsphäre im Netz umfassend geschützt ist. Hierfür ist ein VPN zwingend notwendig. Nur wenn Sie per VPN ins Netz gehen, können Sie sicher sein, dass Ihre Identität nicht nach außen dringt und Ihre Daten nicht in fremde Hände geraten.

Mit einem VPN können Sie sicher und mit ruhigem Gewissen:

  • Online-Banking erledigen
  • Online einkaufen
  • An öffentlichen Hotspots ins Internet gehen
  • Streamen
  • Geographische Sperren aufheben
  • Sicher und anonym surfen

Extra für unsere Leser haben wir jede Menge VPN-Anbieter getestet, um hier auf dieser Seite einen umfassenden Überblick zu geben. Das top VPN, das wir Ihnen empfehlen, ist: ExpressVPN

Meist gestellte Fragen

Kann ich die englische Liga gratis sehen?

Antw: Ja, das geht. Es gibt viele illegale Streams im Internet. Diese sind aber definitiv keine Option, da Sie den Schutz Ihrer Privatsphäre nicht gewährleisten und keine Sicherheit sowie keine stabilen Verbindungen bieten. Ein VPN Provider hingegen ist günstig und sicher.

Kann ich die englische Fußball-Liga per Livestream sehen?

Antw: Ja, es gibt viele zuverlässige Streaming-Kanäle dafür, etwa Sky, BT, NBC, Telemundo, DAZN, Optus Sport, Star Sports oder Spark Sport. Sie benötigen einen VPN Anbieter, um die Kanäle zu entsperren. Und keine Sorge: Das ist nicht illegal.

marco

Marco ist ausgebildeter Journalist mit Schwerpunkt im Bereich Technikjournalismus. Als Journalist kämpft er seit jeher für die Pressefreiheit und das Recht auf freie Meinungsäußerung. Nach Abschluss seines Studiums war ihm sofort klar, dass diese Freiheiten insbesondere im Internet nicht selbstverständlich sind. Deswegen hat er sich entschlossen die Menschen aufzuklären und sich auch beruflich für ein freies und anonymes Internet einzusetzen.

Wir freuen uns, Ihre Meinung zu hören

EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN

InternetPrivatsphare.de