Der Beste Chrome Password Manager in 2022

Die Anzahl an Passwörtern, welche man heutzutage für die unzähligen Online Dienste benötigt, ist erschlagend! Gleichzeitig ist jedes unserer Passwörter immens wertvoll, schützen sie doch unsere Identität und unser persönliches Vermögen!

Was also tun, wenn man sich weder alle seine Anmeldedaten merken kann, noch alle aufschreiben darf? Wir stellen hier, in diesem Artikel über Google Chrome Passwort Manager, eine entsprechend sichere und praktische Lösung vor. Mit dieser werden Sie in der Lage sein, Ihre Passwörter effizient zu verwalten und immer bei Bedarf zur Hand haben.

Dashlane besuchen
Testen Sie Dashlane noch heute!

Profitieren Sie von dem 30-tägigen Test der Premium-Version

Letzte Aktualisierung: 23 Januar 2022

Die besten Passwort Manager für Chrome

Was ist ein Passwort Manager?

Ein Passwort Manager speichert Ihre Passwörter sicher in der Cloud, oder lokal auf Ihrem Rechner, in einer verschlüsselten Datei. Mit der Eingabe eines einzelnen Master Passworts, das einzige Passwort, welches Sie sich merken müssen, können Sie anschließend auf all Ihre anderen Passwörter zugreifen. Diese lassen sich dann entsprechend in die Eingabemasken der Online-Dienste automatisch einfügen.

Mehr Infos zu dem Thema Passwort Manager finden Sie in diesem Artikel  sowie unter der Kategorie – Seite unserer Webseite.

Google Chrome ist einer der beliebtesten Webbrowser und wird von vielen von uns eingesetzt, sowohl privat als auch auf der Arbeit. Auf unzähligen Webseiten müssen wir uns hier jedoch mit unzähligen Passwörtern anmelden. Natürlich bietet uns Google freundlicherweise die Möglichkeit an, ihr unsere Passwörter zwecks Speicherung in dem internen Passwort Manager für Chrome zu überlassen.

Doch möchten wir wirklich einer Datenkrake den Zugriff auf unsere gesamten persönlichen Daten ermöglichen? Auch die Chrome-interne Passwortverwaltung ist mitunter nicht für ihre Robustheit bekannt.

Daher sollte man auf die Chrome Bordmittel verzichten und dies macht den Einsatz eines guten Google Chrome Passwort Managers sehr empfehlenswert.

chrome passwort manager

Unser Vergleich

Für diesen Artikel haben wir diverse Google Chrome Passwort Manager getestet, damit Sie den Besten, für Ihre Zwecke geeigneten, wählen können. Hierfür wurden von uns diverse Dienstleister und deren Software analysiert und verglichen, um den besten Passwort Manager für Google Chrome zu ermitteln.

Es folgt unsere Ranking-Liste, mit einer Verknüpfung zu dem jeweiligen Testbericht neben jedem Eintrag. Und im nächsten Abschnitt erklären wir, welche Kriterien von uns bei der Bewertung der Chrome Passwortmanager eingesetzt wurden.

Hier sind die besten, die wir nach unseren Kriterien bewertet haben im Ranking:

Bewertungskriterien für Google Chrome Passwort Manager

Um das obige Ranking zu erstellen haben wir für jeden Chrome Passwortmanager und dessen Hersteller die folgenden Kriterien analysiert, individuell bewertet und anschließend verglichen.

Sicherheit

Ein Passwort Manager bietet ja von Natur aus eine gewisse Sicherheit, da Sie Ihre wertvollen Passwörter weder vergessen, noch auf Zetteln an Ihrem Monitor kleben haben. Doch es gibt noch andere Faktoren, die man berücksichtigen muss, unter anderem der verwendete Verschlüsselungsstandard. Hier wäre es etwa wünschenswert, dass Ihre Passwörter mit einem 256-bit AES Schlüssel verschlüsselt werden.

Bei der Eingabe neuer Passwörter wäre es gut, wenn der Google Chrome Passwort Manager zu schwache Passwörter automatisch erkennen würde.

Ebenso wichtig wäre der Einsatz einer Zwei Faktor Authentifizierung. Dies erschwert den Zugriff auf Ihre Passwörter. Auch angesehen haben wir uns, wie sicher diese Passwörter gespeichert werden, und in welchem Land diese Speicherung erfolgt.

Funktionsumfang

Bei dem simplen Speichern Ihrer Passwörter muss nicht unbedingt Schluss sein. Im Gegensatz zu den kostenlosen Passwort Managern bieten bezahlte Passwortmanager wie Dashlane hingegen einen viel größeren Funktionsumfang. Zu diesem können entsprechende Sync-Funktionen, sichere Passwort Generatoren und die sichere Speicherung Ihrer Kreditkartendaten gehören.

Kompatibilität

Die Kompatibilität kann man in diesem Fall, einem Passwort Manager für Chrome, auf drei Ebenen sehen. Auf der Betriebssystem-Ebene, auf der Ebene der verschiedenen Chrome-Versionen und auf der Ebene der diversen Internetbrowser.

Erstens sollte der Google Chrome Passwort Manager für den Chrome Browser auf allen gängigen Betriebssystemen verfügbar sein. Dies wären also Microsoft Windows, Apple Mac OS, Apple iOS und Google Android.

Jede Software muss regelmäßig aktualisiert werden, auch der Chrome Internet Browser. Es wäre sehr ärgerlich, wenn der Passwort Manager für Chrome nach einem solchen Update aufhört zu funktionieren. Eine gute Kompatibilität zwischen dem Passwort Manager und Chrome sollte also für diverse Versionen gegeben sein.

Und sollten Sie mal einen anderen Browser als Chrome verwenden wollen, dann sollte der Passwort Manager auch für diesen verfügbar sein. Aus diesem Grund haben wir auch die Verfügbarkeit für Microsoft Edge, Mozilla Firefox und Apple’s Safari Browser ermittelt.

Benutzerfreundlichkeit

Eine wichtige Frage vor der Anschaffung einer neuen Software ist immer, wie einfach diese zu bedienen ist. Ein minimum an Arbeitsschritten, um das gewünschte Ziel zu erreichen, wäre demzufolge hier optimal. Kurzum, hier konnten die Chrome Passwortmanager, mit dem automatischen Vorschlagen sicherer Passwörter und dem automatischen Ausfüllen von Eingabefeldern, einen guten Eindruck hinterlassen.

Auch wie gut die Extension der Chrome Passwortmanager in den Chrome Browser und dessen Benutzeroberfläche integriert wurde ist hier wichtig.

Kundensupport

Es ist nicht genug, wenn ein Hersteller ein gutes Produkt auf den Markt bringt; auch ein guter Kundensupport gehört dazu.

Wir haben dementsprechend die Qualität und Reaktionsschnelligkeit des Kundensupports unter die Lupe genommen. Hierfür haben wir Probleme bei der Installation und Nutzung der Google Chrome Passwort Manager simuliert.

Auch die Art und die Verfügbarkeit der verschiedenen Kommunikationskanäle, wie E-Mail, Live Chat und Telefonsupport, sind wichtig. Letztendlich zählen die generelle Reaktionszeiten sowie die Lösungszeiten. Hier konnte zum Beispiel der Kundensupport von Dashlane, einer der führenden Passwort Manager für Chrome, kräftig punkten.

Preis-Leistungsverhältnis

Wichtig ist die Relation des vom Hersteller geforderten Preises zu der von seinem Produkt angebotenen Leistung. Ist deren Umfang den Preis wert?

Hier werden die anderen Bewertungskriterien, siehe oben, dem Preis entsprechend gegenüber gestellt. Auch die Länge eventueller Testzeiträume, Geld-Zurück-Garantien oder anderer Zusatzleistungen fallen hier entsprechend ins Gewicht.

Zu guter Letzt wird analysiert, wie sich der Preis des getesteten Chrome Passwortmanagers mit den Preisen der Konkurrenzprodukte vergleichen lässt.

Warum sollte ich einen Google Chrome Passwort Manager einsetzen?

google chrome passwort manager

Wir Menschen sind vergesslich, jedenfalls die meisten von uns. Und in unserer modernen Online-Welt nutzen wir unzählige Dienste, jeder mit seinen eigenen Anmeldedaten, die man sich entweder merken oder irgendwie sicher speichern muss.

Einige könnten jetzt auf die Idee kommen, für jeden Online-Dienst dasselbe Passwort zu verwenden. Wenn dieses jedoch abhanden kommt oder gestohlen wird, dann verliert man den Zugriff auf alle Online-Dienste zur selben Zeit.

Auch aufschreiben wäre verkehrt, da andere so einfach an die Passwörter kommen können. Hier hilft ein sicherer Passwort Manager für Chrome. Er speichert Ihre Passwörter verschlüsselt und nur für Sie zugreifbar. So können Sie zu jeder Zeit Ihre Passwörter online verwenden, ohne sie sich merken zu müssen.

Wichtig hierbei ist, dass der Chrome Passwortmanager Ihre Passwörter zentral, also an einem einzigen Ort gespeichert werden. Dank der kryptografischen Verschlüsselung bleiben Ihre Passwörter sicher verwahrt. Da Ihre Passwörter für Sie ständig griffbereit sind, müssen Sie sich auch nicht darum sorgen, dass Sie sie vergessen könnten.

Haben Sie auch schon öfters überlegt, wie denn ein bombensicheres Passwort aussehen könnte, als Sie aufgefordert wurden, sich ein neues Passwort auszusuchen? Ein guter Passwort Manager für Chrome nimmt Ihnen auch diese Arbeit ab, indem er mit einem oder mehreren Zufallsgeneratoren für Sie vollautomatisch neue Passwörter generiert.

Wieso können kostenlose Chrome Passwort Manager gefährlich sein?

Nichts im Leben ist wirklich kostenlos, auch nicht ein Passwortmanager Chrome! Man muss sich folgerichtig die Fragen stellen, wie die Entwicklung eines kostenlosen Passwort Manager Chrome finanziert wird und welche Einschränkungen dies mit sich bringen könnte.

Server zu betreiben kostet Geld und wenn hier gespart wird, dann liegen Ihre Passwort-Daten womöglich noch auf einem unzulänglich geschützten Server mit veraltetem Betriebssystem! Dies bedeutet, dass Angriffe auf Ihre Daten stark vereinfacht werden.

Bei einem kostenlosen Chrome Passwortmanager besteht also das Risiko, dass Ihre auf dem Server des Dienstleisters gespeicherten Daten nach außen diffundieren können. Auch kann es sein, dass die Verschlüsselung und die Sicherheitsfunktionen der Software unzulänglich und veraltet sind.

Auch der Funktionsumfang ist bei den kostenlosen Passwort Managern in der Regel mager, da jede Entwicklung Geld kostet. Eine stark begrenzte Anzahl an gespeicherten Passwörtern, die Nutzbarkeit auf nur einem Gerät und nur wenige unterstützte Plattformen sind das Ergebnis.

Natürlich bieten auch die professionellen Passwort Manager, wie Dashlane, kostenlose Versionen an. Wenn man diese jedoch mit den Premium-Versionen vergleicht, dann merkt man schnell den Unterschied!

Hier stehen beispielsweise 50 Passwörter auf einem Gerät gegenüber einer unbegrenzten Anzahl an Passwörtern auf einer unbegrenzten Anzahl an Geräten. Auch besitzen die Premium Versionen nützliche Tools,  wie einen verschlüsselten Datei-Speicher oder einen automatischen Passwort-Wechsler.

Aus diesen Gründen raten wir Ihnen, die Finger von einer kostenlosen Google Chrome Passwortverwaltung zu lassen! Eine bezahlte Software bietet einfach mehr Qualität, Funktionalität und Sicherheit!

Installation und Einrichtung eines Chrome Passwort Managers

chrome passwort manager installation

Wie einfach die Installation eines Google Chrom Passwort Managers sein kann, sehen Sie anhand dieser Anleitung für die Installation unseres Testsiegers unseres Vergleichs, Dashlane:

  1. Besuchen Sie die Webseite, um die Dashlane App herunterzuladen
  2. Sie werden zu der Dashlane Seite des Chrome Webstores weitergeleitet. Installieren Sie die Dashlane Browser-Extension auf Ihrem Rechner.
  3. Bestätigen Sie anschließend die Nutzungsbedingungen und erstellen Sie ein Dashlane Benutzerkonto.
  4. Melden Sie sich bei Bedarf in der Browser-Extension mit Ihrem Dashlane Benutzerkonto an.
  5. Richten Sie Ihr Master Passwort ein. Dieses sollte ein genügend langes und sicheres Passwort sein, welches Sie sich dennoch merken können.
  6. Speichern Sie als danach Ihre Anmeldedaten für die von Ihnen genutzten Online-Dienste.
  7. Sie können jetzt abschließend Dashlane in Ihrem Chrome Browser nutzen!

Nach nur wenigen Schritten gehören Ihre Passwort-Schmerzen dementsprechend der Vergangenheit an!

Zusammenfassung

In unserem Artikel, über das Thema Passwort Manager für Chrome, haben wir als erstes ein bisschen Hintergrundwissen vermittelt und das Thema erklärt: Ein Passwort Manager vereinfacht kurzum den Umgang mit den vielen Passwörtern, die wir in unserem modernen Leben für unzählige Online-Dienste benötigen.

Desweiteren haben wir unsere Auswahl der besten Chrome Passwortmanager vorgestellt. Diese ermöglicht Ihnen einen guten Überblick zu bekommen. Ebenfalls haben wir erklärt, welche Bewertungskriterien wir bei unserer Selektion und in den Tests verwendet haben.  Hier waren Sicherheit, Funktionsumfang, Kompatibilität, Benutzerfreundlichkeit, Kundensupport und das Preis-Leistungs-Verhältnis ausschlaggebend. Diese Kriterien haben wir in jedem unserer Testberichte berücksichtigt.

Auch die Frage, warum man überhaupt einen Google Chrome Passwort Manager benötigt, haben wir entsprechend beleuchtet. Die Bordmittel des Chrome Browsers sind hier einfach nicht ausreichend genug. Außerdem möchte man einem Unternehmen wie Google nicht unbedingt so sensible Daten überlassen.

Wichtig war es uns ebenfalls zu klären, weshalb kostenlose Chrome Passwortmanager, gegenüber ihren bezahlten Pendants, nicht nur einen weitaus geringeren Funktionsumfang besitzen, sondern gar ein ernstes Risiko darstellen können. Von der Verwendung eines kostenlosen Google Chrome Passwort Managers müssen wir deshalb dringlichst abraten!

Abschließend haben wir, anhand des Beispiels Dashlane, gezeigt wie einfach es ist, einen Google Chrome Passwort Manager zu installieren und einzurichten.

BESUCHE Password Boss

Marco ist ausgebildeter Journalist mit Schwerpunkt im Bereich Technikjournalismus. Als Journalist kämpft er seit jeher für die Pressefreiheit und das Recht auf freie Meinungsäußerung. Nach Abschluss seines Studiums war ihm sofort klar, dass diese Freiheiten, insbesondere im Internet, nicht selbstverständlich sind. Deswegen hat er sich entschlossen, die Menschen aufzuklären und sich auch beruflich für ein freies und anonymes Internet einzusetzen.

Wir freuen uns, Ihre Meinung zu hören

EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN

InternetPrivatsphare.de