Dashlane vs 1Password 2022: Ein Vergleich

Dashlane vs 1Password: Mit der Masse an Passwörtern, die der modernen Mensch heutzutage in seinem Online Leben benötigt, ist die Nutzung eines guten Passwort Managers unumgänglich. Ich schaue mir hier in diesem Post zwei Prominente Vertreter der Gattung Passwort Tresor an, um herauszufinden welcher die bessere Anwendung ist. Also Ring frei für Dashlane versus 1Password!

DASHLANE Testen!
Testen Sie Dashlane noch heute!

Von Passwörtern bis hin zu persönlichen Daten - Dashlane ist die einfache Lösung zum Schutz all Ihrer Daten. Starten Sie noch heute mit Ihrer Testversion und profitieren Sie von Dashlanes reichhaltigem Funktionsumfang

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am : 3 Juli 2022

Dashlane vs 1Password: Der direkte Vergleich

1 Password vs Dashlane, kurzgefasst: Für die unter Ihnen, die nicht gerne lange Texte lesen habe ich die Ergebnisse hier in diesem Abschnitt tabellarisch zusammengefasst.

Dass Dashlane sich weiterhin als Marktführer behaupten kann, ist schon einmal sichergestellt:

Merkmale Dashlane 1Password
Sicherheit und Privatsphäre Gewinner Verlierer
Bedienbarkeit Gewinner Verlierer
Kompatibilität Gewinner Verlierer
Preise und Abos Verlierer Gewinner
Geld-Zurück-Garantie Gewinner Verlierer
Funktionsumfang Gewinner Verlierer
Kundenservice Gewinner Gewinner

In den folgenden Abschnitten werde ich die einzelnen Punkte detailliert besprechen.

Aber erst einmal stelle ich beide Passwort Manager Lösungen vor, damit Sie für meinen Dashlane vs 1 Password Vergleich besser vorbereitet sind!

Dashlane versus 1Password: Die beiden Kontrahenten

Dashlane

Das Unternehmen Dashlane wurde 2009 gegründet und das erste Release der gleichnamigen Software fand 2012 statt.

Es wurde also viel Zeit in die Entwicklung gesteckt! Dashlane betreibt ein freemium Geschäftsmodell, was bedeutet dass es eine kostenlose Basisversion der Software gibt, sowie eine bezahlte Premiumversion.

1Password

Die Passwort Manager Lösung 1Password wird von AgileBits Inc. entwickelt, einem kanadischen Unternehmen aus Toronto. Das erste Release der Software fand 2006 statt. 1Password ist nur als bezahlte Lösung erhältlich.

Gute Regeln

Beide Unternehmen, sowohl Dashlane als auch AgileBits Inc., verfolgen eine Zero Knowledge Regel, welche besagt, dass das jeweilige Unternehmen die Daten seiner Kunden weder speichern noch an Dritte verkauften würde. So können beide Wettbewerber beim Dashlane vs 1Password Vergleich punkten!

Dashlane jetzt testen!

Die Sicherheit und die Privatsphäre

Dashlane versus 1Password, kurz erklärt: Ein Passwort Manager dient als sicherer Speicher für die ganzen Passwörter, die man heutzutage im Internet für die diversen Online Dienste benötigt. Man kann ja schlecht für jeden Dienst dasselbe Passwort verwenden! Auch das Aufschreiben seiner Passwörter schützt diese schlecht vor Verlust und Diebstahl.

Ein Passwort Manager, oder Passwort Tresor, verschlüsselt alle Passwörter sicher, entweder lokal auf dem eigenen Rechner oder in einem zentralen Online Speicher in der Cloud.

Die Entschlüsselung erfolgt erst, wenn man sein Master Passwort eingibt. Man muss sich also nur ein einziges Passwort merken und hat trotzdem alle seine Passwörter jederzeit griffbereit.

Dashlane versus 1Password, bombensicher: Eine solide Sicherheit ist auf jeden Fall einer der wichtigsten Aspekte eines guten Passwort Managers, Schließlich möchten Sie ja, dass Ihre Passwörter alle sicher gespeichert sind und nicht Unbekannten in die Hände fallen!

Gut verschlüsselt: Hier hängt sehr viel von der Länge des kryptografischen Schlüssels ab; hier wäre eine Schlüssellänge von 256 Bit standard. Auch der für die Verschlüsselung verwendete Algorithmus ist hier wichtig; hier wäre eine AES Verschlüsselung wünschenswert.

Zum Glück verwenden beide Tools eine 256 Bit AES Verschlüsselung. Diese wird auch bei anderen Anwendungsfällen genutzt, beispielsweise bei der Festplattenverschlüsselung, der Datenübertragung im Internet, Smartcards und in der WLAN Verschlüsselung.

AES ist ein symmetrisches Verschlüsselungsverfahren. Dies bedeutet, dass sowohl für die Verschlüsselung als auch für die Entschlüsselung derselbe Schlüssel verwendet wird. Die zu verschlüsselnden Daten werden von dem Passwort Manager in feste Blockgrößen aufgeteilt; AES ist also eine Blockchiffre. Die Inhalte der Blöcke werden dem Algorithmus nach miteinander vermischt und verschoben.

Sowohl Dashlane als auch 1Password unterstützen die zwei Faktor Authentifizierung per E-Mail oder SMS. Dashlane verwendet jedoch zusätzlich eine PBKDF2 Verschlüsselung für das Master Passwort. Hier hat Dashlane im Wettkampf Dashlane vs. 1Password also einen kleinen Vorsprung!

1Password jetzt testen!

dashlane vs 1 password

Dashlane vs 1Password: Die Bedienbarkeit

Gut zur Hand: Enorm wichtig ist auch wie gut bedienbar eine Software Applikation ist.

Ein normaler Anwender sollte nicht mehr als drei Klicks mit der Maus benötigen, um die wichtigsten Prozesse ausführen zu können. Eine gute App muss also eine logisch strukturierte und sehr übersichtliche Benutzeroberfläche besitzen. Die Funktionen der Anwendung sollten auch entweder selbst-erklärend sein, oder mit Hilfetexten innerhalb der Anwendung erklärt werden.

Gute Usability fängt schon bei der Installation an. So kann man Dashlane einfach als Browser Erweiterung installieren; das herunterladen uns installieren der alten Desktop App ist nicht mehr nötig. Die Dashlane Webseite führe einen bequem zum App Store des momentan verwendeten Browsers. Bei 1Password hat man hingegen noch die Qual der Wahl, was einige Anwender verwirren könnte. Ein Pluspunkt für Dashlane im Dashlane vs 1Password Vergleich!

Nach der Installation führt Dashlane den Anwender vorbildlich durch die ersten Schritte und hilft ihm so bei der Wahl eines sicheren Master Passworts. Anschließend folgt ein Tutorial um die Autofill Funktion einzurichten.

Beide Passwort Manager besitzen aufgeräumte Benutzeroberflächen, die von Dashlane ist jedoch etwas logischer strukturiert als die von 1Password. Auch hier hat Dashlane also in Sachen Dashlane vs 1 Password die Nase vorn!

Dashlane vs 1 Password: Die Kompatibilität

Immer und überall: Natürlich möchten wir unsere Passwörter und Login Daten nicht nur auf unserem PC, sei es ein Windows oder ein Mac Rechner. Nein, wir möchten diese Daten auch auf unseren mobilen Geräten, damit wir sie immer mit dabei haben können!

1Password bietet seine App auf diversen Plattformen an, auch für iOS und Android Geräte. Auch Dashlane bietet seine App im iOS App Store und Google Play Store an. Dank Browser Plugin können beide Dienste auch auf Ihrem Rechner im Browser Ihrer Wahl genutzt werden. Alle Daten werden zwischen Ihren Geräten sicher synchronisiert.

Dashlane hat hier im Dashlane vs 1Password Wettkampf die Nase vorn!

dashlane versus 1password

1 Password vs Dashlane: Die Preise und Abos

Gleich vorweg: Die Dashlane Software gibt es in einer zeitlich unbegrenzt kostenlosen, etwas eingeschränkten Version, 1Password gibt es nicht kostenlos.

Die kostenlose Version von Dashlane ist auf 50 Passwörter limitiert, die uneingeschränkte Version kann 30 Tage lang KOSTENLOS getestet werden. Die 1Password Lösung können Sie 14 Tage lang kostenlos testen. Dies ist schon mal ein Pluspunkt für Dashlane im Dashlane vs 1 Password Vergleich. Ansonsten bieten beide Passwort Tresor Dienste Abos an, die man buchen kann.

Bei Dashlane kostet das Premium Abo 3.99 US Dollar monatlich, beziehungsweise 3.33 US Dollar monatlich, wenn jährlich abgerechnet wird. Es gibt auch das Familienpaket mit sechs Premium Konten, für 5.99 US Dollar im Monat, oder monatliche 4.99 US Dollar, bei jährlicher Abrechnung. Ein Dashlane Abo kann man also monatlich kündigen, wenn man mit dem Aufpreis einverstanden ist.

Die 1Password Abos bieten keine monatliche Abrechnung, sondern nur eine jährliche Abrechnung; sie sind also nicht monatlich kündbar. Das Basis Abo kostet 2.99 US Dollar im Monat, das Familienabo, ebenfalls mit sechs Konten, kostet 4.99 Dollar im Monat.

Also hier gilt bei 1 Password vs Dashlane. Daumen hoch für 1Password, welches auf das Jahr hochgerechnet günstiger als Dashlane ist. Kann Dashlane den höheren Preis durch Flexibilität und Leistung wieder wett machen? 

Dashlane jetzt testen!

Dashlane versus 1Password: Die Geld-Zurück-Garantie

Dashlane vs One Password? Nur bei Dashlane: Dashlane bietet seinen Kunden eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie an, 1Password tut dies nicht.

Der Hinweis auf Dashlanes Geld-Zurück-Garantie ist etwas versteckt in dessen Support Seiten zu finden. 1Password lehnt eine Geld-Zurück-Garantie leider ab. Warum dies so von 1Password gehandhabt wird ist mir leider unverständlich. Hier bekommt Dashlane im Vergleich Dashlane vs onePassword definitiv das Sternchen!

Dashlane vs 1Password: Der Funktionsumfang

1 Password vs Dashlane, erstmal das Wesentliche: Sowohl Dashlane als auch 1Password bieten beide die folgenden Funktionen an:

  • Eine unbegrenzte Anzahl an Passwörtern
  • Sowohl Export als auch Import von Passwörtern
  • Eingebauter Passwort Generator
  • Mehr Sicherheit dank 2 Faktor Authentifizierung
  • Eine robuste AES 256 Bit Verschlüsselung
  • Das Scannen nach Datenlecks
  • Autofill Funktionalität zum schnellen Einloggen
  • Unterstützung des YubiKey USB Dongles

Bei beiden Passwort Management Diensten können Sie also unendlich viele Passwörter und Login Daten speichern.

Die einzige Ausnahme ist hier Dashlanes kostenlose Version, welche auf 50 Passwörter beschränkt ist. Auch einer Zwei-Faktor Authentifizierung wird man bei beiden Diensten finden.

Natürlich gibt es bei beiden auch einen sicheren Passwort Generator, sowie die Möglichkeit, Passwörter zu importieren und zu exportieren. Dies ist nützlich, wenn man den Passwort Manager Dienst mal wechseln sollte.

1Password jetzt testen!

1 password vs dashlane

Dashlane bietet auch eine viel bessere Teilen Funktion, um Logindaten mit der Familie, den Freunden oder den Kollegen zu teilen. Dies geschieht hier per E-Mail; Sie müssen nur die E-Mail Adresse des anderen Dashlane Nutzers eingeben. Pluspunkt im Dashlane vs 1 Password Wettbewerb!

Bei 1Password hingegen können nur Family und Business Mitglieder Ordner erstellen, um in diesen Logindaten zu teilen. Wenn man mit vielen Personen Daten teilt, dann hat Dashlane hier den entscheidenden Vorsprung im 1Password vs Dashlane Ringkampf.

Lobenswert ist auch Dashlanes Revisionsfunktion. Diese kann nicht nur schwache Passwörter und Duplikate aufspüren, sondern liefert auch eine Verknüpfung zu Dashlanes Scan-Dienst, welcher das Dark Web nach Datensätzen mit Ihren Online Konten durchsucht. Plus für Dashlane im 1 Password vs Dashlane Fight!

dashlane vs. 1password

Auch ein VPN Dienst ist bei Dashlane vorhanden. Dieser verschlüsselt den Datenverkehr Ihres Rechners mit dem Internet. Zusätzlich verschleiert das VPN die IP Adresse Ihres Rechners und schützt so dessen Identität. Ein Mehrwert und ein weiterer Punkt für Dashlane im Dashlane versus 1Password Wettbewerb!

Bei 1Password hervozuheben wäre der Reise Modus (Travel Mode). Mit diesem können Sie vor Ihrer Reise für die Geräte die Sie mitbringen werden besonders kritische Passwörter markieren. Diese werden auf den mitreisenden Geräten dann vor Zugriff geschützt. So kann Sie niemand dazu zwingen, diese auf den Geräten einzugeben, was bei manch brenzligen Ländern von Vorteil sein kann.

Bei den Funktionen, beziehungsweise deren Anzahl, hat Dashlane im Wettkampf Dashlane versus 1Password den Vorteil.

1Password jetzt testen!

Dashlane vs 1 Password: Der Kundenservice

Dashlane versus 1Password, der Support: Bei 1Password können Sie per Online Ticketing System oder per E-Mail den Support direkt kontaktieren.

Auch ein Forum und ein FAQ Katalog, mit häufig gestellten Fragen, sind vorhanden.

Gut erreichbar: Dashlane bietet seinen Kunden bei Bedarf Unterstützung einen schnellen und praktischen Online Chat, sowie einem eigenen FAQ Katalog. Hier liegen beide Dienste beim Dashlane vs 1Password Vergleich in etwa gleichauf.

Dashlane jetzt testen!

1 Password vs Dashlane: Das Fazit

Und der Gewinner des Dashlane vs 1 Password Wettkampfes ist: Dashlane ist hier klar im Vorsprung, wobei 1Password hier ein gutes onePassword vs Dashlane Rennen geliefert hat.

In Sachen Sicherheit: Um es gleich zu sagen; beide Passwort Manager Dienste sind bombensicher! Dashlane bringt jedoch einige Features mit an den Tisch, wie die PBKDF2 Verschlüsselung, welche die Lösung noch sicherer machen.

1 Password vs Dashlane, sehr gut verwendbar: Bei der Usability hat Dashlane ebenfalls den Vorsprung. Dashlanes Benutzeroberfläche ist hier einfach bedienbar, da übersichtlich gehalten und gut strukturiert.

Sehr kompatibel: Was die Kompatibilität angeht, da liegen beide Paswort Manager im Wettkampf One Password vs Dashlane fast gleichauf. Dashlane hat hier ein Quäntchen Vorsprung.

Preisgestaltung: Bei dem Preismodell muss Dashlane 1Password den Vorsprung überlassen. Hier ist 1Password einfach etwas günstiger.

Geld zurück: Nur Dashlane bietet eine Geld-zurück-Garantie an, und diese gilt ganze 30 Tage. Mir ist schleierhaft, warum 1Password hier nicht einfach nachzieht.

Viele Funktionen: Dashlane bietet einen Reichtum an Funktionen. Dieser Funktionsumfang macht auch den etwas teureren Preis wieder wett. Hier muss 1Password noch nachbessern!

1 Password vs Dashlane, Kundendienst: Beide Passwort Tresor Lösungen bieten einen sehr guten Kundenservice an. Die Kundendienste ist über diverse Kanäle gut erreichbar. Hier herrscht im Wettlauf Dashlane vs 1 Password Gleichstand!

Dashlane jetzt testen!

Marco ist ausgebildeter Journalist mit Schwerpunkt im Bereich Technikjournalismus. Als Journalist kämpft er seit jeher für die Pressefreiheit und das Recht auf freie Meinungsäußerung. Nach Abschluss seines Studiums war ihm sofort klar, dass diese Freiheiten, insbesondere im Internet, nicht selbstverständlich sind. Deswegen hat er sich entschlossen, die Menschen aufzuklären und sich auch beruflich für ein freies und anonymes Internet einzusetzen.

Wir freuen uns stets über Ihre Meinung und Anregungen.

EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN

InternetPrivatsphare.de